"szene bunte wähne": Tanz für Kinder und Jugendliche

Wien (OTS) - Zum achten Mal findet heuer das "szene bunte wähne" Tanzfestival statt, das Tanz speziell für Kinder und Jugendliche bietet. Das Festival, das vom 23. Februar bis 7. März insgesamt 11 österreichische und internationale Produktionen vorstellt, wird am Mittwoch, 23. Februar, 18 Uhr im Dschungel Wien eröffnet, wo ein Großteil des Programms zu sehen sein wird. Als zweites Haus steht das dietheater Künstlerhaus zur Verfügung.
Die Tanzprogramme werden von einem Symposion und verschiedenen Workshops für Kinder begleitet.****

Im Rahmen der Eröffnung kommt "Sarah's Welt" zur Uraufführung, eine der sechs Produktionen , die Österreich zum Tanzreigen beiträgt. Gasttruppen bringen ihre Produktionen aus Belgien, den Niederlanden, Spanien und Frankreich mit, wobei aus den letztgenannten Ländern zwei Produktionen für Kinder ab einem Jahr stammen, einem Publikum, dem sich das Festival zum ersten Mal widmet. Die angesprochene Alterspalette der verschiedenen Aufführungen reicht bis zu Jugendlichen ab 14 Jahren, Aufführungen finden je nach Zielgruppe vormittags bzw. nachmittags und abends statt. Im Gefolge der Aufführungen haben SchülerInnen die Möglichkeit, bei Werkstattgesprächen mit den KünstlerInnen ins Gespräch zu kommen, das Workshopprogramm für Kinder und Jugendliche bietet einen praxisorientierten Zugang zum Thema Tanz, beim "Festivalsymposium" am 3. März kann man gesammelte Eindrücke diskutieren. Das "mundmusik"-Konzert der "acapella beatboxing band" am 26. Februar bietet eine musikalische Ergänzung des Programms.

Karten kosten für Kinder- und Jugendliche 7,50 Euro für Erwachsene 8,50 euro, Schulklassen zahlen 5 Euro pro Kind. Kartenreservierungen an den Spielorten:

o Dschungel Wien, Museumsquartier, 1070, Museumsplatz 1 Tel.: 522 07 20/20, E-Mail: tickets@dschungelwien.at dietheater Künstlerhaus 1010, Karlsplatz 5 Tel.: 587 05 04 Internet: http://www.dietheater.at/ o Weitere Informationen: Tel.: 50 50 229, Internet: http://www.sbw.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002