Mobile Unlimited von Swisscom Mobile gewinnt GSMA Award

Cannes (ots) -

Swisscom Mobile und Option vermarkten unterbrechungsfreie Handover-Technologie auf dem internationalen Markt

Mobile Unlimited von Swisscom Mobile gewinnt den GSMA Award für die beste Unternehmensapplikation. Der Mobile Unlimited Service ermöglicht schnellen, unterbrechungsfreien, mobilen Internetzugang zu jeder Zeit. Die Mobile Unlimited Technologie soll anderen Mobilfunkanbietern unter dem Namen Unlimited Connection von Option (Euronext: OPTI, OPIN.BR) zur Lizenz angeboten werden.

Der GSMA Award 2005 für die beste mobile Unternehmensanwendung geht dieses Jahr an Swisscom Mobile für deren Mobile Unlimited Produkt. Der Preis der GSM Association, dem weltweit wichtigsten Handelsverband für GSM-Betreiberfirmen, wurde am 15. Februar 2005 auf dem GSM World Congress in Cannes verliehen. Am Mittwoch gab Swisscom Mobile bekannt, dass das Unternehmen anderen Mobilfunkbetreibern die Möglichkeit zur Lizenzierung der nahtlosen Mobile Unlimited Handover-Technologie unter dem Namen Unlimited Connection anbieten wird. Das belgische Unternehmen Option, das die 3-in-1 Datenkarte (GPRS, UMTS, WLAN) für Mobile Unlimited entwickelt und herstellt, wird für die Vermarktung der Unlimited Connection verantwortlich zeichnen.

Die Swisscom Mobile bietet Mobile Unlimited seit Spetember 2004 exklusiv in der Schweiz an. Der Service ermöglicht schnellen, unterbrechungsfreien mobilen Internetzugang und zugleich Zugang zu Unternehmensdaten. Die von Swisscom Mobile in Zusammenarbeit mit Whitestein Technologies entwickelte Software wählt stets die schnellste, zur Verfügung stehende Technologie (GPRS, UMTS oder WLAN) aus. Dank der nahtlosen Übergabetechnologie bleibt die Verbindung beim Wechsel zwischen den Verbindungstechnologien unterbrechungsfrei. Der Benutzer muss sich nur einmal einwählen. Mit Mobile Unlimited werden Datenverbindungen beim Mobilzugang so einfach und schnell wie vom Breitbandzugang vom Arbeitsplatzrechner aus.

"Die GSMA-Auszeichnung zeigt uns, dass wir auf die Strategie gesetzt haben: Wir betreiben gleichzeitig verschiedene Netzwerke, wir verbinden Sie aber, um daraus eine bequeme Einheit für unsere Kunden zu formen", meinte begeistert Carsten Schloter, CEO von Swisscom Mobile. Bereits im Frühjahr 2005 werden in der Schweiz über 10.000 Karten dieser Art verkauft sein.

Mobile Unlimited kann lizenziert werden

Von nun an kann die Mobile Unlimited Übergabetechnnologie zur unterbrechungsfreien Umschaltung zwischen den verschiedenen Netzen von anderen Mobilnetzbetreibern unter dem Namen Unlimited Connection lizenziert werden. Jan Callewaert, CEO von Option meinte: "Wir sind sehr glücklich über die Tatsache, dass Mobile Unlimited der GSMA Award verliehen wurde. Über die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Swisscom Mobile freuen wir uns ebenso." Option wird Unlimited Connection getrennt als komplette End-to-end Lösung für die Mobilnetzbetreiber vermarkten.

Unlimited Connection bietet diesen eine ausgereifte, geprüfte Technologie für einen kritischen Markt. Dank Unlimited Connection können die Mobilnetzbetreiber ein schnelles, einzigartiges Datennetz in ihrem gesamten Sendebereich mit niedrigen Implementierungskosten anbieten. Dank der Tatsache, dass bald auch private Drahtlosnetze in Unlimited Connection integriert werden können ist dieses Produkt für die Mobilnetzbetreiber von spezifischem Interesse, zumal die keinen eigene WLAN-Strategien haben. Damit sind Benutzer in der Lage, ihre Netze zuhause und in der Firma zu nutzen. Sobald sie aus dem Empfangsbereich dieser Netze herauskommen, wird die Unlimited Connection Technologie auf den Mobilnetzbetreiber umschalten.

Rückfragen & Kontakt:

Swisscom AG
Group Media Relations
Tel. +41-31-342-91-93
Fax +41-31-342-06-70
E-Mail media@swisscom.com

www. swisscom.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006