Wiener Gemeinderatsausschuss beschließt Förderungen für Alternativ-Projekte

Wien (SPW-K) - Im Wiener Gemeinderatsausschuss für Bildung,
Jugend, Information und Sport wurden heute Förderungen für Projekte im Alternativbereich beschlossen. "Damit werden wichtige Initiativen im Bereich Kultur, aber auch Sozialprojekte unterstützt", betont SP-Gemeinderat Jürgen Wutzlhofer. ****

Konkret erhält der Verein Forum Arena Wien insgesamt 234.000 Euro für die laufende Arbeit, der Kulturverein Spittelberg insgesamt 250.000 Euro und weitere Projekte 40.000 Euro.

"Die Arena Wien hat es immer wieder geschafft, neue kulturelle Strömungen aufzunehmen und damit jungen KünstlerInnen eine Chance zu geben", so Wutzlhofer. "Damit leistet die Arena Wien einen wertvollen Beitrag zur kulturellen Arbeit in unserer Stadt. In ihrem 29jährigen Bestehen hat es die Arena Wien geschafft, sich als gesuchter Veranstaltungsort zu etablieren und ist aus der Wiener Musikszene nicht mehr wegzudenken."

"Mit den heute beschlossenen Mitteln beweist die Stadt, dass nicht nur wirtschaftlich erfolgreicher Mainstream, sondern auch alternative Kulturprojekte in Wien ihren fixen Platz haben."(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
Mobil: 0664 826 84 31
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006