FEMAIL: Die Informationsstelle für Frauen in Vorarlberg

LR Schmid: Eine erfreuliche Jahresbilanz

Bregenz (VLK) - Auf ein wiederum erfolgreiches Arbeitsjahr kann FEMAIL, die Informationsstelle für Frauen in Vorarlberg, zurückblicken. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht 2004 hervor. "Als Service- und Beratungsstelle bietet FEMAIL den Frauen wertvolle Unterstützung in allen frauenrelevanten Fragen. Die Vorarlberger Landesregierung unterstützt diese wichtige Arbeit daher mit einem Beitrag von rund 100.000 Euro", so Landesrätin Schmid.

Laut dem Tätigkeitsbericht nahmen im Jahr 2004 etwa 4.000 Frauen das Angebot von FEMAIL in Anspruch. Davon kamen rund 2.600 zur Information und Beratung und mehr als 1.000 Frauen besuchten verschiedene FEMAIL-Veranstaltungen. 15 mal wurden FEMAIL-Sprechtage in den Gemeinden abgehalten und neun mal waren FEMAIL-Mitarbeiterinnen als Referentinnen eingeladen. Weiters wurden fünf Infogespräche für Frauen organisiert und 122 Mentees und Mentorinnen im Rahmen von "M.I.P. - Mentoring in Practice" betreut.

"2004 war ein sehr erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr. Wir konnten eine Steigerung bei den Anfragen um fast vier Prozent zum Vorjahr erreichen", berichtet Sabine Juffinger, FEMAIL-Geschäftsführerin. Als Gründe werden etwa die erfolgreich abgehaltenen Sprechtage in den Gemeinden sowie die aktive Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere die Bahnwerbung, die Medien- und Presseberichte sowie die FEMAIL-Newsletter, genannt. "Sehr gut angenommen wurden die Infogespräche für Frauen zum Thema 'Frauengesundheit'," so Sabine Juffinger.

Weitere Infos gibt es im FEMAIL, Neustadt 38, 6800 Feldkirch, Telefon 05522/31002-0, Fax 05522/31002-33, E- Mail info@femail.at, www.femail.at; Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr, Mittwoch 16.00 bis 18.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006