Verein Österreichisches Rechnungslegungskomitee: Johann Wally zum Beirat für Rechnungslegung und Abschlussprüfung gewählt

Wien (OTS) - Der Ombudsmann der Fachgruppe Finanzdienstleister/Wirtschaftskammer Wien, Mag. Johann Wally, wurde in den Rechnungslegungsbeirat des Vereins "Österreichisches Rechnungslegungskomitee" - als dessen Gründungsmitglied [1] u.a. die Wirtschaftskammer Österreich fungiert - gewählt.

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, dient der Forschung, Dokumentation und Weiterentwicklung der Rechnungslegung und Abschlussprüfung in Österreich - unter Berücksichtigung der internationalen und europäischen Entwicklung sowie der österreichischen Interessen auf diesem Gebiet.

Mag. Johann Wally, seit 1996 Ombudsmann der Wiener Fachgruppe Finanzdienstleister, ist Wirtschaftstreuhänder, Steuer- und Vermögensberater, seit 1997 Vorstandsmitglied der Fachakademie für Finanzdienstleister / FAF (http://www.faf.at) und als gerichtlich beeideter Sachverständiger für Vermögensberater, Mitglied der Prüfungskommission für Vermögensberater sowie als fachkundiger Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht Wien tätig.

[1] Gründungsmitglieder sind:

Der Bund, vertreten durch das Bundesministerium (BM) für Justiz, BM für Wirtschaft und Arbeit, BM für Finanzen; Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftskammer Österreich, Industriellenvereinigung, Vereinigung österreichischer Revisionsverbände, Sparkassen-Prüfungsverband, Finanzmarktaufsicht, Aktuarvereinigung Österreichs, Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs;

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Wally
Tel.: 01 / 544 27 59-0 (Kanzlei)
E-Mail: mag.wally@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005