Fannie Mae kündigt Rückkauf von Benchmark Notes(R) an

Washington (ots/PRNewswire) - Fannie Mae (NYSE: FNM) kündigte
heute an, dass das Unternehmen am 15. Februar 2005 mit dem Rückkauf der folgenden Noncallable Benchmark Securities(R)-Wertpapierausgaben beginnen wird. Der Rückkauf eines im Rahmen dieser Rückkaufaktion aufgeführten Wertpapiers wird nicht garantiert. Der Mindestumfang an ausgegebenen Aktien nach allen Benchmark Notes(R)-Rückkäufen wird 3 Milliarden US-Dollar betragen.

Alle Angaben in US-Dollar. Verrechnungs- Aktueller Maximaler Coupon Fälligkeits- CUSIP datum des Aussen- Rückkauf- datum Wiederankaufs stand umfang 7,250 % 15. Januar 31359MFG3 16. Februar $ 8,433 $ 5,433 2010 2005 Milliarden Milliarden 7,125 % 15. Juni 31359MFS7 16. Februar $ 5,000 $ 2,000 2010 2005 Milliarden Milliarden 4,375 % 15. September 31359MPF4 16. Februar $ 5,490 $ 2,490 2012 2005 Milliarden Milliarden 4,375 % 15. März 31359MRG0 16. Februar $ 5,000 $ 2,000 2013 2005 Milliarden Milliarden 4,625 % 15. Oktober 31359MTG8 16. Februar $ 5,000 $ 2,000 2013 2005 Milliarden Milliarden 4,125 % 15. April 31359MUT8 16. Februar $ 4,000 $ 1,000 2014 2005 Milliarden Milliarden

Fannie Mae ist ein an der New York Stock Exchange gehandeltes Unternehmen und das grösste Nicht-Banken-Finanzunternehmen der Welt. Die Geschäftsabwicklung dieser grössten US-Finanzierungsquelle für Wohnungshypotheken erfolgt per US-Bundesauftrag. Im Rahmen seiner Devise des "American Dream Commitment" (zu deutsch etwa: Einsatz für den amerikanischen Traum) hat sich Fannie Mae dazu verpflichtet, den Eigenheimkauf für Millionen Erstkäufer erreichbarer zu machen, die Steigerung der Eigenheimbesitzrate unter Minderheiten auf 55 Prozent zu fördern, den Eigenheimbesitz und Mietimmobilien für Millionen vom Wohnungsverlust bedrohter Familien erfolgreich zu gestalten und das Angebot an erschwinglichen Unterkünften in den Bereichen mit dem grössten Bedarf zu erweitern. Seit 1968 hat Fannie Mae 63 Millionen Familien mit 6,3 Billionen US-Dollar an Hypothekenfinanzierungsleistungen gedient. Weitere Angaben zu Fannie Mae sind im Internet erhältlich, und zwar unter http://www.fanniemae.com.

Fannie Mae registrierte seine Stammaktien am 31. März 2003 freiwillig im Rahmen von Section 12(g) des Securities Exchange Act von 1934 bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC).

Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot und keine Aufforderung zum Kauf von Fannie Mae-Wertpapieren dar. Kein Teil dieser Pressemitteilung ist als Ratschlag hinsichtlich des Nutzens des Ankaufs oder Verkaufs von bestimmten Investitionen zu verstehen. Jegliche Investmententscheidung hinsichtlich des Ankaufs von hier erwähnten Wertpapieren ist allein auf der Grundlage der Angaben in Fannie Maes Offering Circular vom 19. Januar 2004 zu treffen, und weder die Vollständigkeit noch die Korrektheit der Angaben dieser Pressemitteilung sind als verlässlich zu erachten.

Am Wertpapierhandel sollten sich nur solche Personen beteiligen, die sich über die Art der betreffenden Wertpapiere sowie über das Ausmass des Eigenrisikos im Klaren sind. Am Wertpapierhandel beteiligte Personen müssen sich vergewissert haben, dass die betreffenden Wertpapiere in Anbetracht ihrer Lebensumstände und finanziellen Situation für sie geeignet sind. Im Zweifelsfalle ist ein entsprechend qualifizierter Finanzberater zu konsultieren.

Benchmark Notes und Benchmark Securities sind eingetragene Marken von Fannie Mae. Die unbefugte Nutzung dieser Marken ist untersagt.

Stil-Nutzung: Der Aufsichtsrat von Fannie Mae hat das Unternehmen zur Geschäftsabwicklung unter dem Namen "Fannie Mae" befugt, und die Unternehmensanteile werden an der New Yorker Börse NYSE nunmehr unter dem Zeichen "FNM" gehandelt. Aus Gründen der Eindeutigkeit und um Verwechslungen zu vermeiden, werden Nachrichtenorganisationen gebeten, das Unternehmen ausschliesslich unter dem Namen "Fannie Mae" zu erwähnen.

Website: http://www.fanniemae.com

Rückfragen & Kontakt:

Jason Lobo bei Fannie Mae, +1-202-752-1692 / Company News On-Call:
http://www.prnewswire.com/comp/305450.html/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0029