Eurobarometer-Umfrage 62: Präsentation der Ergebnisse für Österreich

Einladung zur Pressekonferenz am Dienstag, dem 15. Februar 2005, 11.00 Uhr, in die Vertretung der Europäischen Kommission

Wien (OTS) - Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich lädt alle interessierten Journalisten herzlich zur Präsentation der Umfrage "Eurobarometer 62 - Ergebnisse für Österreich" im Rahmen einer Pressekonferenz ein. Die Pressekonferenz findet am Dienstag, dem 15. Februar 2005, um 11.00 Uhr in der Vertretung der Europäischen Kommission, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien statt.

Im Rahmen der Pressekonferenz werden u.a. die Ergebnisse zu folgenden Fragen präsentiert:

  • Wie ist die Einstellung der Österreicher zu EU-Kernindikatoren (Vorteile der EU- Mitgliedschaft, Vertrauen in die EU-Institutionen, Zustimmung zum Euro etc.)
  • Was sind die größten Ängste der Österreicher in Zusammenhang mit der EU?
  • Wie ist die Einstellung der Österreicher zu zukünftigen Erweiterungsrunden der EU?
  • Wie hoch ist die Zustimmung der Österreicher zur Verfassung?
  • Wie wird die internationale Rolle der EU und der USA im Vergleich bewertet?

Als Referenten und Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

  • D.I. Karl Georg Doutlik, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
  • Univ. Prof. Fritz Karmasin, Leiter des österreichischen Gallup Instituts
  • Dr. Harald Pitters, Gallup Institut, Projektleitung Eurobarometer
  • Verena Ringler, freie Journalistin, Verfasserin des Länderberichtes

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis spätestens Montag, den 14. Februar 2005, 16.00 Uhr gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressestelle
Tel.: 01/ 516 18-329
Mobil.: 0676/ 701 22 57
Fax: 01/ 513 42 25
E-Mail: annemarie.huber@cec.eu.int

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007