Strutz: Sensationelles Programm auf der Seebühne bereichert Kärntner Kultursommer

Neuer Kulturreferent lobt Einsatz des Landeshauptmannes

Klagenfurt (OTS) - Der designierte neue Kulturreferent des Landes Kärnten Dr. Martin Strutz freut sich, dass auf Grund des persönlichen Einsatzes von Landeshauptmann Dr. Jörg Haider es gelungen ist, die Bespielung der Seebühne auch im Jahr 2005 mit einem sensationellen Programm sicherzustellen.

"Das Programm, das heuer auf der Wörtherseebühne gezeigt wird, übertrifft alle Erwartungen und ist eine Bereicherung des Kärntner Kultursommers. Alle Versuche, die Seebühne zu zerstören, sind damit gescheitert und ich bin froh darüber, dass wir unseren Gästen, aber vor allem den Kärntnerinnen und Kärntnern im heurigen Sommer wieder ein äußerst gutes Programm anbieten können, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist", so Strutz.

Strutz fordert nun auch die politischen Mitbewerber auf, ihre Störfeuer auf die Wörtherseebühne einzustellen und mitzuhelfen, dass der Sommer zu einem Erfolg für Kärnten wird. Die Kärnten Werbung müsse nun umgehend reagieren und dieses sensationelle Angebot österreichweit und bei unseren italienischen und slowenischen Nachbarn vermarkten. Strutz gratuliert Landeshauptmann Jörg Haider, dass es ihm gelungen ist, diese tollen Produktionen nach Kärnten zu holen und damit den Kärntnerinnen und Kärntnern wieder ein schöner Kultursommer beschert wird.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
petra.roettig@fpoekaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001