Murauer: Eurofighter für effektive Luftraumüberwachung notwendig

SPÖ soll Sicherheitsfragen verantwortungsvoll behandeln

Wien, 11. Jänner 2005 (ÖVP-PK) "Die Eurofighter sind für eine effektive Luftraumüberwachung notwendig. Verantwortung für die Sicherheit unseres Landes muss auch in der Luft wahrgenommen
werden, und genau das macht die Bundesregierung durch den Ankauf
der Eurofighter", sagte ÖVP-Wehrsprecher Abg.z.NR Walter Murauer, heute, Freitag, zu Aussagen von SPÖ-Wehrsprecher Anton Gaal. Österreich habe einen gültigen Vertrag mit der Eurofighter-GmbH, es sei nicht daran gedacht, auf Komponenten des Vertrages zu verzichten. ****

"Es ist klar, dass die österreichischen Eurofighter, wie im Vertrag vereinbart, über die elektronische Ausrüstung verfügen werden", so Murauer weiter. "Selbstverständlich auch über die Freund-Feind-Identifikationssoftware." Die SPÖ solle sich im Interesse Österreichs besser "endlich verantwortungsvoll mit Sicherheitsfragen auseinander setzen, anstatt zu versuchen, diese Themen parteipolitisch auszuschlachten", schloss Murauer.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003