Lotto: Solosechser mit rund 670.000,- Euro in NÖ

Ein Joker mit 187.000,- Euro

Wien (OTS) Niederösterreich scheint derzeit das Lotto Glück gepachtet zu haben. Wie auch schon am vergangenen Sonntag endete auch die Ziehung vom vergangenen Mittwoch mit einem Solosechser in Österreichs größtem Bundesland. Diesmal war es ein Mostviertler, der via Quicktipp zum Sechser und damit zu rund 670.000,- Euro kam. Der Computer setzte die "sechs Richtigen" - mit 5, 11, 19, 21, 25 und 43 übrigens zum bereits neunten Mal in der Lotto Geschichte ausschließlich ungerade Zahlen - in das fünfte Tippfeld.

Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 20. Ein Oberösterreicher und ein Steirer erzielten ihren Gewinn per Quicktipp, ein Wiener mit einem Normalschein. Sie erhalten jeweils rund 43.000,- Euro.

JOKER

Auch beim Joker gab es einen Sologewinn. Ein Spielteilnehmer aus Vorarlberg sagte auf seinem EuroMillionen Wettschein gleich dreimal "Ja" zum Joker und hatte mit dem zweiten Tipp Glück. Er erhält rund 187.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 9. Februar 2005:

1 Sechser zu EUR 669.745,60 3 Fünfer+ZZ zu je EUR 42.523,50 105 Fünfer zu je EUR 1.366,80 6.773 Vierer zu je EUR 37,60 107.081 Dreier zu je EUR 3,70 Die Gewinnzahlen: 5 11 19 21 25 43 Zusatzzahl: 20

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 9. Februar 2005:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001