Krone.at: Mit 1,1 Mio. Lesern und 4,9 Mio. Visits die Nr. 1 der Online-Printmedien

Als erstes Online-Printmedium die 1-Millionen-Leser-Marke übertroffen

Wien (OTS) - Exakt 1,102.342 Unique Clients, also einzeln erfasste Endgeräte, haben im Jänner 2004 auf Krone.at zugegriffen. Das bestätigt die Österreichische Web Analyse (ÖWA) dem Internet-Portal der Krone. Damit ist Krone.at das erste Online-Printmedium, dass die 1-Million-Leser-Marke gleich um über 100.000 übertrifft. Im Vergleich zum Vormonat konnten sogar mehr als 130.000 Unique Clients dazu gewonnen werden. Und auch der von der ÖWA erstmals veröffentlichte Jahresschnitt* zeigt: Krone.at ist die Nummer 1 der Online-Printmedien Österreichs.

www.krone.at

Der Vorsprung von über 180.000 gemessenen Unique Clients zu den anderen Online-Printmedien im gleichen Erhebungszeitraum zeigt klar die Präferenz der Internet-User Österreichs: Nachrichten, Reise und Sport auf Krone.at haben am stärksten, genau um jeweils über 30 % mehr Unique Clients als noch im Dezember, angezogen und sind damit die Reichweitengewinner unter den Themen-Channels von Krone.at, wie die interne Unique Clients-Messung belegt.

Ebenso bei den sogenannten Visits hat Krone.at die Nase vorn:
Genau 4,857.817 Besuche verzeichnet Krone.at im Jänner. Mit einem Abstand von über 150.000 schlägt das Internet-Portal der Krone auch in dieser Messgröße die Konkurrenz um Längen. Über 60 Seiten weit zieht es die Krone.at Leser bei jedem Besuch durchschnittlich ins Programm, daraus resuliert eine Verweildauer von über 12 Minuten pro Besuch.

"Krone.at ist das beliebteste Online-Portal eines Printmediums", resumiert Krone.at Chefin Susanne Obermayer die aktuellen Reichweitenerfolge. "Wir kennen unsere Leser wie wohl kein anderer Portal-Betreiber und davon profiteren unsere Partner", so Obermayer. Und die bestätigen: "Bereits zum wiederholten Mal setzen wir bei unseren Aktionen auf die Unterstützung von Krone.at und hatten damit immer Erfolg", freut sich Alexander Herzog, Werbeleiter von Nissan Österreich mit den Krone.at-Machern. Auch tipp3, Sponsor der Bundesliga- und Ski-WM-Berichterstattung auf Krone.at, zeigt sich von der Zusammenarbeit überzeugt:"Ziele setzen, Ziele erreichen, Ziele übertreffen - das ist mit Krone.at selbstverständlich", gratuliert Judith Girschik, New Media Manager von tipp3.

*Auf Grund der Einführung des SZM-Systems im April 2003, kann aus methodischen Gründen nur ein Vergleich mit dem Jahresschnitt April bis Dezember erfolgen (siehe www.oewa.at).

Rückfragen & Kontakt:

Helene Langer
Krone Multimedia
Ltg. Kommunikation + Koordination
Tel.: +43/ (0)1/ 360 11 DW 3627
h.langer@krone.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KMM0001