mobilkom austria group: Marie-Hélène Magenschab wird neuer CEO von VIPnet

Mit 1. März 2005 übernimmt Marie-Hélène Magenschab die Funktion des Chief Executive Officer bei VIPnet, der kroatischen 100%-Tochter von mobilkom austria.

Wien (OTS) - "Die Dynamik der Telekommunikation, die Aufbruchstimmung Osteuropas und ein hochmotiviertes Team", darauf freut sich Mag. Marie-Hélène Magenschab, neuer CEO von VIPnet. Die 35-jährige ist seit acht Jahren in der mobilkom austria group in verschiedenen Positionen tätig. Die gebürtige Wienerin absolvierte an der Wiener Wirtschaftsuniversität das Studium der Betriebswirtschaft und war nebenbei bei der AUA beschäftigt. 1996 startete sie ihre Karriere bei mobilkom austria im Bereich Marktforschung um nach zwei Jahren die Leitung der Abteilung strategische Marktplanung und Marktforschung zu übernehmen.

1999 wechselte Marie-Hélène Magenschab zu VIPnet und baute dort im Team von Boris Nemsic die kroatische Tochter von mobilkom austria erfolgreich mit auf. Bis 2003 leitete sie den Bereich Marketing und Vertrieb. Wieder zurück in Österreich übernahm Marie-Hélène Magenschab die Leitung von "International Market Affairs" bei mobilkom austria. In ihrem Verantwortungsbereich lag die Steigerung der Profitabilität der mobilkom austria group und deren Positionierung als innovativster Telekommunikationsanbieter in Zentral- und Osteuropa. Marie-Hélène Magenschab war unter anderem für den Abschluss der Partnerschaft mit Vodafone verantwortlich.

2004 machte sie sich als Consulter für Central und Eastern Europe selbständig und unterstützte unter anderen Unternehmen wie Vodafone Hungary oder 3united AG in den Bereichen strategische Planung, Marktanalyse und Kommunikation.

2005 kehrt sie zur mobilkom austria group zurück und folgt ab März Mag. Josef Vinatzer als Generaldirektorin von VIPnet nach, der ab diesem Zeitpunkt das Kernteam der bulgarischen Mobiltel leiten wird. Mobiltel soll spätestens im vierten Quartal 2005 als neuer Teil der mobilkom austria group begrüßt werden.

Marie-Hélène Magenschab zu ihrer neuen Herausforderung: "VIPnet ist eines der erfolgreichsten Mobilfunkunternehmen Europas. Ich freue mich sehr, als CEO zu VIPnet zurückzukehren. Wir werden daran arbeiten, VIPnet als Qualitäts- und Innovationsführer in Kroatien noch stärker zu positionieren und unsere Marktposition auszubauen." Marie-Hélène Magenschab ist auch privat sehr aktiv und vielseitig:
Neben Reisen kann sie sich vor allem für Laufen, Golf und Skifahren begeistern.

Ein Foto von Marie-Hélène Magenschab finden Sie unter www.mobilkomaustria.com/medienarchiv.

VIPnet

VIPnet gilt als eines der erfolgreichsten Mobilfunkunternehmen Europas. Die 100%-Tochter von mobilkom austria ist seit 1999 Teil der mobilkom austria group. Der Umsatz lag im 3. Quartal 04 bei EUR 119,1 Mio. (plus 7,8% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres) das EBITDA bei EUR 59,6 Mio. (plus 11,4% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres). Das Unternehmen betreut 1,261 Mio. Kunden. Den Vorstand von VIPnet bilden CFO Dr. Dino Dogan, CTO Mladen Pejkovic und ab März CEO Mag. Marie-Hélène Magenschab. (alle Angaben Stand 3. Quartal 2004)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Michaela Egger, Corporate Communications
Tel: +43 664 331 27 37, presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001