Wiener Städtische in der Slowakei: Kooperativa poist´ovna, a.s. mit Rekordergebnis

Prämieneinnahmen um rund 28 Prozent gestiegen

Wien (OTS) - Die Kooperativa poist´ovna, a.s. verzeichnete nach vorläufigen Angaben im Jahr 2004 erneut ein ausgezeichnetes Wachstum. Im Jahr 2004 wurden 9,38 Mrd. SKK (rund 242 Mio. Euro) an Prämieneinnahmen erwirtschaftet. Das entspricht einem Plus von rund 28 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mit dieser Steigerung ist die Kooperativa weiter unangefochten die Nummer zwei am slowakischen Versicherungsmarkt.

In der Slowakei hat die Kooperativa poist´ovna, a.s. - ein Mitglied der Gruppe Wiener Städtische - mit verrechneten Prämieneinnahmen von 9,38 Mrd. SKK (rund 242 Mio. Euro) ein Rekordwachstum von 27,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwirtschaftet. Im Vergleich dazu wuchs der slowakische Versicherungsmarkt im Jahr 2004 um 14,8 Prozent. Damit beträgt der Marktanteil der Kooperativa poist´ovna, a.s. in der Slowakei rund 20 Prozent. Die Kooperativa bleibt damit am slowakischen Markt die unangefochtene Nummer zwei.

Der Anteil der Nichtlebensversicherung an den verrechneten Prämien betrug 70,6 Prozent, das sind 6,62 Mrd. SKK (rund 171 Mio. Euro). Damit wuchs die Nichtlebensversicherung im Vergleich zum Jahr 2003 um 31,7 Prozent, während das Gesamtwachstum in dieser Sparte 15,1 Prozent betrug.

In der Lebensversicherung konnten 2,76 Mrd. SKK (rund 71 Mio. Euro) erwirtschaftet werden. Im Vergleich zur Vorjahresperiode hat die Kooperativa damit eine Steigerung von 18,4 Prozent eingefahren, während der Markt um 14,3 Prozent zulegte.

"Die Ergebnisse der Kooperativa bewegen sich weiterhin auf sehr hohem Niveau und liegen deutlich über dem slowakischen Versicherungsmarkt", zeigte sich Kooperativa-Generaldirektor DI Juraj Lelkes sichtlich zufrieden.

Neben der Kooperativa poist´ovna, a.s. ist die Gruppe Wiener Städtische am slowakischen Versicherungsmarkt auch mit der Kommunálna poist´ovna, a.s. und der Kontinuita poist´ovna, a.s. vertreten. Gemeinsam erwirtschafteten die Unternehmen der Gruppe Wiener Städtische in der Slowakei im Jahr 2004 verrechnete Prämieneinnahmen von insgesamt 11,5 Mrd. SKK (rund 297 Mio. Euro) und damit ein Rekordwachstum von rund 30 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Damit hat die Gruppe Wiener Städtische in der Slowakei einen Marktanteil von rund 24 Prozent.

15 Jahre nach ihrer Gründung hat die Kooperativa über 750.000 KundInnen mit einer Million Verträgen in der Slowakei. Die Kooperativa beschäftigt rund 900 MitarbeiterInnen.

Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Presseabteilung,
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig,
Tel.: + 43 1 531 39-1027
Fax: +43 1 531 39-3134
E-Mail: b.hagen@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001