Fachtagung zum Thema Bioenergie-Forschung

Plank: Impulse zur Nutzung erneuerbarer Energieträger

St. Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 16. Februar, findet im "Ostarrichisaal" des NÖ Landhauses ab 9.30 Uhr eine Fachtagung mit dem Titel "Energetische Nutzung Nachwachsender Rohstoffe" statt. Veranstaltet wird diese Tagung von der NÖ Landesakademie und der NÖ Geschäftsstelle für Energiewirtschaft. Im Rahmen der Veranstaltung werden erstmals Topinformationen von der Verstromung von Biomasse bis hin zur Nutzung noch wenig bekannter erneuerbarer Energieträger konzentriert vorgestellt. Es soll zudem eine Plattform für den Austausch von Informationen über den in diesem Bereich noch vorhandenen Forschungsbedarf geschaffen werden.

Der Bedeutung der einschlägigen Forschung im Bereich Bioenergie ist man sich im Land Niederösterreich durchaus bewusst. "Die derzeit laufenden Forschungsaufträge in diesem Bereich werden vom Land mit 550.000 Euro unterstützt. Unser Ziel ist es, auch in den nächsten Jahren entscheidende innovative Impulse hinsichtlich der Nutzung erneuerbarer Energieträger zu setzen. Es soll damit eine verstärkte Unabhängigkeit in der Energieversorgung erreicht werden", meint Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank.

Anmeldungen per e-mail an melanie.stehlik@noe-lak.at oder per Fax unter 02742/294-17428. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Bereich Umwelt und Energie, Dr. Michael Mayer, Telefon 02742/294-17428, e-mail michael.mayer@noe-lak.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006