AKS NÖ legt Bilanz des Scheiterns von BM Gehrer vor

Frühwirt: AKS NÖ startet Plakat- und Unterschriftenaktion und fordert reformunfähige Gehrer zum Rücktritt auf

St. Pölten (SPI) - Den massiven Bildungs- und Sozialabbau von schwarz-blau zeige eindrucksvoll der Österreichische Absturz bei der PISA Studie. "BM Gehrer trägt die volle Verantwortung für die Zustände an den Schulen. Die Folgen des konsequenten Bildungsabbaus sind nun offensichtlich", kommentiert Florian Frühwirt, Vorsitzender der Aktion Kritischer SchülerInnen NÖ (AKS) die Gehrersche Politik des Kaputtsparens und legt die Bilanz des Scheiterns der Bundesministerin vor. (Einsichtig unter: www.aksnoe.at bzw. www.aksnoe.at).****

Sämtliche beschlossene Belastungsmaßnahmen lasten auf den Rücken der SchülerInnen. "Lippenbekenntnisse und Reform- Verhinderungspolitik sind nicht das politische Programm, das wir SchülerInnen wollen", so Frühwirt. Deshalb habe die AKS NÖ ein Plakat mit der Bilanz des Scheiterns, die die Amtszeit von BM Gehrer prägt, produziert. Jedes NÖ Klassenzimmer soll mit solch einem Plakat ausgestattet werden. "Die AKS möchte allen SchülerInnen bewusst machen, in welchem Maße ihre Bildung dem Rotstift der Ministerin zum Opfer fällt", so der Landesvorsitzende.

Die AKS NÖ startet aus diesem Grund eine Unterschriftenaktion. SchülerInnen von AHS, BMHS und Berufsschulen werden dazu aufgefordert gegen Bildungsabbau und für den längst überfälligen Rücktritt der Bundesministerin aktiv zu werden. Bis dato erhaltene Rückmeldungen zeigen, dass die SchülerInnen das `Gehrer’sche-Versagen` gründlich satt haben. "Zwei von drei SchülerInnen halten BM Gehrer für rücktrittsreif und trauen ihr dringend nötige Reformern wie die Einführung der Ganztagsschule, den Stopp des Bildungsabbaus oder den Ausbau der SchülerInnenmitbestimmung nicht zu", so Frühwirt abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

AKS Niederösterreich
Kastelicg. 2
3100 St. Pölten
office@aksnoe.at
02742/2255-230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001