Internationales "Marken-Symposium" am 27. April in Wien

Wien (OTS) - Institute of Brand Logic lädt zur größten internationalen Konferenz zur Führung von Markenunternehmen in Österreich. "Das Prinzip Spannung in der Markenführung" steht im Mittelpunkt des Tages.

Am 27. April 2005 findet im Wiener MuseumsQuartier das von der Unternehmensberatung Institute of Brand Logic veranstaltete "Marken-Symposium" statt, bei dem wieder zahlreiche Vertreter renommierter Markenunternehmen mit Wissenschaftern und Praktikern unterschiedlichster Disziplinen ihre Expertisen austauschen. Unter dem Thema "Das Prinzip Spannung in der Markenführung" gehen die Experten der Frage um die positive Spannung zwischen Marke und Publikum nach und erörtern dabei die Auswirkungen auf das nachhaltige Kaufverhalten aus unterschiedlichsten Perspektiven. Spannend verspricht der Tag auch hinsichtlich der hochkarätigen Vorträge zu werden - zahlreiche nationale und internationale Referenten haben bereits zugesagt.

Das Brand Logic Marken-Symposium findet heuer erstmalig in Wien -insgesamt jedoch zum dritten Mal - statt und richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und leitende Führungskräfte aller Managementbereiche aus dem In- und Ausland. 300 bis 400 Teilnehmer werden erwartet. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 850,- zzgl. MwSt. Um Anmeldung am Institute of Brand Logic wird gebeten.

Termin: 27. April 2005, 9-17 Uhr Ort: MuseumsQuartier, Halle E, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Für Medienvertreter findet am Veranstaltungstag um 10.00 Uhr eine Pressekonferenz zum Thema statt.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Mag. Elisabeth Dorigatti
Institute of Brand Logic
Beratungsinstitut für die Entwicklung
und Führung von Marken-Unternehmen
Conradstraße 5, A-6020 Innsbruck
T +43.512.566008.70
F +43.512.566008.48
M +43.664.1625597
www.institute-brandlogic.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002