Mitteilung gemäß § 39 Abs. 2 MedienG

Zu APA-OTS Aussendung Nr. OTS 0025 vom 31.1.2004

Klagenfurt (OTS) - Mitteilung gemäß § 39 Abs. 2 MedienG:

Das von Dr. Eva GLAWISCHNIG und Rolf HOLUB gegen den Klub der Freiheitlichen Abgeordneten im Kärntner Landtag wegen der Veröffentlichung der in der APA-OTS Aussendung Nr. OTS 0025 vom 31.1.2004 aufgestellten Behauptung: "Die Grünen ziehen durchs Land und erklären, sie hätten saubere Hände, da sie keine Parteienförderung in Anspruch nehmen, dies ist jedoch eine glatte Lüge, denn die Grünen beziehen so wie alle anderen Parteien Parteienförderung, wenn sie in politischen Gremien vertreten sind" geführte Entschädigungsvefahren wurde mit Urteil des Oberlandesgerichtes Wien vom 10.1.2005 beendet, ohne dass auf Zahlung einer Entschädigung oder auf Urteilsveröffentlichung erkannt worden ist.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
petra.roettig@fpoekaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001