C-Master(R) Lehrgang: praxisorientierte Weiterbildung mit direkter Wertschöpfung für KMUs

Festo GmbH startet ab März 2005 gemeinsam mit der FH Technikum Wien C-Master(R) Programm für MitarbeiterInnen von KMUs - Infoabend am 17. Februar

Wien (OTS) -

Neue Wege in der Weiterbildung speziell für Projektleiter und angehende Führungskräfte von KMUs geht Festo GmbH gemeinsam mit der FH Technikum Wien. In einem gezielt auf die

Bedürfnisse von KMUs ausgerichteten Lehrgang wird wirtschaftliches Know-how bis zur Master-Reife vermittelt. C-Master(R) steht für "Compact" - ein Begriff, der bereits im Lehrgangstitel die Kompaktheit der Inhalte und gebündelte Wissensvertiefung signalisiert.

Direkte Wertschöpfung als k.o.-Kriterium für KMUs

Mehr als 260.000 Betriebe in Österreich beschäftigen weniger als 10 Mitarbeiter. Aufgrund dieser spezifischen Situation ist die Notwendigkeit direkter und kurzfristiger Wertschöpfung mittlerweile zum k.o.-Kriterium für viele oft existenzsichernde Weiterbildungsmaßnahmen geworden. Auf diesen besonderen Umstand geht das C-Master(R) Programm gezielt ein.

Der Zeitbedarf für die insgesamt 10 Module beträgt 1 Jahr und umfasst die Bereiche Wachstumsstrategie, Projektmanagement, Marketing und Vertrieb, Finanzen und Controlling, Human Resources, Aussenhandel, Wirtschaftsrecht, E-Business und Effizientssteigerungs-Strategien.

Jedes Modul besteht aus einem eintägigen, immer Samstags stattfindenden Workshop, einem e-learning-Teil, einer terminlich flexiblen Gruppenarbeit und einem Präsentationsabend. Pro Modul ist mit einem zeitlichen Aufwand von ca. 50 Stunden zu kalkulieren. Der Arbeitsalltag wird durch den C-Master(R) -Lehrgang zeitlich nicht belastet, Fehlzeiten aufgrund von Weiterbildungsmaßnahmen entfallen.

Mit dem C-Master(R) zum Internationalen Wirtschaftsingenieur Sobald die TeilnehmerInnen die C-Master(R)-Zertifizierung in Händen halten, ermöglicht diese Weiterbildungsmaßnahme auch den Quereinstieg in das Studium zum Internationalen Wirtschaftsingenieur an der FH Technikum Wien.

Experten sichern praktische Wissensvertiefung und unmittelbare Umsetzbarkeit

Schwerpunkt jedes Moduls ist die Wissensvertiefung durch den praktischen Zugang zu den einzelnen Themenschwerpunkten und die unmittelbare Umsetzbarkeit des Gelernten im Unternehmen. Das Know How erfahrener Experten und die aktive Gruppenarbeit sichern die Erarbeitung praxisrelevanter Lösungen.

"Bei den KMUs steht vor allem die Kompetenzentwicklung im Arbeitsprozess im Vordergrund. Mit dem C-Master(R) Programm wollen wir die Trennung zwischen Lern- und Arbeitswelt konstruktiv aufheben und zielorientiert verknüpfen. Durch die Ausrichtung an konkreten Anwendungen ist die Wertschöpfung für das Unternehmen nachprüfbar und

steuerbar" erläutert Ing. Wolfgang Keiner, Geschäftsführer von Festo Österreich, die Intention der Lehrgangsveranstalter.

C-Master(R) für KMUs steuerlich gefördert

Der C-Master(R) für KMUs kostet 7.900,- Euro exkl. USt. Die Lehrgangskosten sind steuerlich absetzbar. Selbständige und Gewerbetreibende können einen Bildungsfreibetrag und zusätzlich eine Bildungsprämie im Ausmaß von 6 % geltend machen. Förderungen gibt es auch von Arbeitnehmerseite (WAFF, AMS, Arbeiterkammer, ÖGB Förderungsfond www.weiterbildung.at).

Infoabend am 17. Februar

Für alle Interessierten wird ein Infoabend veranstaltet, wo über alle Details berichtet wird und Experten für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen. Der Infoabend findet statt am
17. Februar 2005 um 18 Uhr
an der FH Technikum Wien
1200 Wien, Höchstädtplatz 5

Weitere Infos zum Lehrgang und Bewerbung: www.festo.at oder unter bodendorfer@festo.at.

Festo ist weltweiter Branchenführer im Bereich Automatisierungstechnik mit Pneumatik und beschäftigt weltweit 10.050 Mitarbeiter. Festo Wien bildet mit 10 Tochtergesellschaften die Drehscheibe für alle mittel- und osteuropäischen Konzernaktivitäten. Von Wien aus betreut Festo 4.000 Kunden in Österreich und 12.000 Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Rückfragen & Kontakt:

Fachmedien:
[content:manufaktur]
Mag. Alexander M. Lille
Herborngasse 1
A-2381 Laab im Walde
Tel: :+43/(0)664/307 44 17
mail: lille@contentmanufaktur.at

Wirtschaftsmedien:
communication agency
prihoda
Gertrude Lazar
Gentzgasse 38/7
A-1180 Wien
CAP:+43/1/47 02 203-0

CAP Fax:+43/1/47 96 366-20
gertrude.lazar@cipwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FES0001