Gorbach zu Kukackas theoretischen PKW-Maut-Überlegungen: Staatssekretär ist nicht zuständig

"Kein Grund zur Aufregung, denn PKW-Maut ist kein Thema"

Wien (OTS) - "Die PKW-Maut ist kein Thema. Ich wehre mich gegen unangebrachte Diskussionen, die nur Verunsicherung bringen", kommentierte Vizekanzler Hubert Gorbach die Aussagen seines Staatssekretärs Helmut Kukackas zum Thema PKW-Maut im Radio.
Es stehe dem Staatssekretär frei, nachzudenken worüber auch immer er möchte, so Gorbach. Mit ihm als zuständigen Minister habe Kukacka jedenfalls über seine diesbezüglichen Vorstellungen noch nicht gesprochen.

Er halte es jedoch für verfehlt, öffentlich über eine PKW-Maut nachzudenken, zumal Kukacka keine Zuständigkeit in dieser Sache habe, betonte der Verkehrsminister. "Abgesehen davon ist im Regierungsprogramm nichts davon verankert", schloss Gorbach

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Lackner
Pressesprecherin
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 711 62/8400
christine.lackner@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0002