IMAX unterzeichnet Abkommen für das erste Multiplex-basierte IMAX(R) Theater in den Niederlanden

Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Führender kommerzieller Aussteller Pathé aus den Niederlanden installiert IMAX(R) MPX(TM) Theater-System im Multiplex in Amsterdam

IMAX Corporation (NASDAQ: IMAX; TSX: IMX) und Pathé Niederlande, der führende kommerzielle Aussteller in den Niederlanden, gaben heute ein Abkommen bekannt, nach dem ein IMAX(R) MPX(TM) Theater-System im grösstem Multiplex des Landes, in Amsterdam, installiert wird. Es handelt sich dabei um das erste IMAX(R) Theater in Amsterdam, dem ersten zum Vorführen von Hollywood-Filmen im IMAX-Format in den Niederlanden; die Eröffnung ist für das Frühjahr 2005 vorgesehen. Das Abkommen führt die kommerzielle Wachstums-Strategie von IMAX fort, in Europa ein Multiplex-basiertes IMAX-Theater in einem gut sichtbaren Markt und Standort zu etablieren, mit Rückendeckung durch einen der führenden Aussteller des Kontinents.

"IMAX hat sich als die neueste Distributions-Plattform für Blockbuster Hollywood-Filme etabliert; mit IMAX DMR(R) Veröffentlichungen, die beeindruckende Ergebnisse rund um den Globus verbuchen," sagte Lauge Nielsen, Managing Director von Pathé Niederlande. "The IMAX-Experience(R) hilft dabei, mehr Zuschauer in ein Multiplex zu bringen, und mit dem Eintritt des IMAX MPX-Systems sind wir in der Lage, schnell und kosteneffektiv ein IMAX-Theater in einem unserer Top-Standorte zu platzieren. Wir freuen uns darauf, den Kinobesuchern in den Niederlanden einen ganz neuen Weg bieten zu können, Hollywood-Filme zu erleben."

"Wir sind begeistert über die Gelegenheit, ein IMAX-Theater an einem der besten Standorte in den Niederlanden zu installieren und mit dem führenden Aussteller Pathé Niederlande, zu arbeiten, der die ertragreichsten und erfolgreichsten Multiplexes im Land betreibt," erklärten IMAX Co-CEOs und Mit-Vorsitzende Richard L. Gelfond und Bradley J. Wechsler. "Die Vergangenheit hat gezeigt, dass ein grossartiger Standort und ein grossartiger Aussteller zu einem sehr erfolgreichen IMAX-Theater führen und wir glauben, dass die Vorführung von so fantastischen Ereignis-Filmen wie Robots und Charlie und die Schokoladenfabrik im IMAX-Format diesen Erfolg noch vergrössern werden. Wir haben das Gefühl, dass es noch eine ganze Anzahl von Gelegenheiten für das Wachstum des IMAX-Theater-Netzes in Europa gibt und dass dieser strategische Standort dabei helfen wird, die Nachfrage nach der IMAX Experience in der Region noch zu verstärken."

Pathé Niederlande wird ein vorhandenes Stadion-Auditorium im Pathé Arena Multiplex in Amsterdam umbauen, das dann zum ersten Multiplex-basierten IMAX-Theater in den Niederlanden werden wird. Das Theater wird in der Lage sein Hollywood Ereignis-Filme zu zeigen, die mittels der IMAX DMR (Digital Re-Mastering) Technologie in das IMAX-Format konvertiert wurden sowie originale IMAX 2D und IMAX(R) 3D-Filme. Zu dem kommerziellen Angebot von IMAX in 2005 gehören auch Twentieth Century Foxs Robots: The IMAX-Experience und Warner Bros. Pictures' Charlie und die Schokoladenfabrik: The IMAX Experience.

Über Pathé Niederlande

Pathé Niederlande ist Teil von EuroPalaces, Europas führendem Kino-Ausstellungs-Unternehmen. In den Niederlanden betreibt Pathé 12 Kinos mit 100 Leinwänden. Über die Jahre hat sich Pathé als eine sehr starke Marke etabliert, mit einem Markenbewusstsein bei Endverbrauchern von über 90%. Konsistente Qualität bei Produkten, Vorführungen und Service haben Pathé zum Marktführer werden lassen.

Über IMAX Corporation

Gegründet in 1967 ist die IMAX Corporation die neueste Distributions-Plattform für Hollywood-Inhalte und eines der weltweit führenden Unternehmen bei Unterhaltungs-Technologien. Zum Geschäftsumfang von IMAX gehören die Erstellung und Auslieferung der weltbesten filmischen Darstellungen unter Verwendung der proprietären IMAX- und IMAX 3D-Technologien und die Entwicklung der digitalen Produktion und Darstellung auf höchstem Niveau. IMAX hat eine revolutionäre Technologie entwickelt, IMAX DMR (Digital Re-Mastering) genannt, mit deren Hilfe es bei praktisch jedem 35mm-Film möglich ist, ihn in die unvergleichliche elektronische Bild- und Klangqualität von The IMAX Experience zu transformieren. Die Marke IMAX ist rund um den Globus bekannt und steht für aussergewöhnliche und eindringliche Erfahrungen bei der Familien-Unterhaltung. Am 30. September 2004 gab es 235 IMAX-Theater in 35 Ländern.

IMAX(R), IMAX(R) 3D, IMAX DMR(R) und The IMAX Experience(R) sind Warenzeichen der IMAX Corporation. Für mehr Informationen über das Unternehmen siehe www.imax.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Informationen und Aussagen, die auf den Annahmen und vorliegenden Informationen des Managements basieren und bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse nachhaltig von zukünftigen Ergebnissen unterscheiden können, die hier ausdrücklich oder impliziet in solchen zukunftsorientierten Aussagen ausgedrückt werden. Zu den wichtigen Faktoren, die solche Aussagen betreffen, können gehören der Zeitpunkt der Lieferung der Theater-Systeme, die Zusammenstellung der gelieferten Theater-Systeme, die Zeitabstimmung der Wahrnehmung von Einnahmen und Kosten der Filmproduktions- und Distributions-Vereinbarungen, der Erfolg von Filmen, die Rentabilität von neuen Geschäften und Produkten und Fluktuationen in Fremdwährungen sowie im Markt für Grossformate und allgemeine kommerzielle Ausstellungen. Diese Faktoren und andere Risiken und Unsicherheiten werden im jährlichen Report des Unternehmens im Formular 10-K/A für das Jahr, das am 31. Dezember 2003 endete, und in den nachfolgenden Berichten für die Securities and Exchange Commission diskutiert.

Rückfragen & Kontakt:

Medien: IMAX Corporation, New York, Romi Schutzer, +1-212-821-0144,
rschutzer@imax.com; Analysten: IMAX Corporation, New York, Cheryl
Cramer, +1-212-821-0121, ccramer@imax.com; Pathé: Publicity Company,
Amsterdam, Trix van Alphen, +31-020-6127000, trix@publicy.nl;
Geschäftsmedien: Sloane & Company, New York, Whit Clay,
+1-212-446-1864, wclay@sloanepr.com; Unterhaltungsbereich Medien:
Newman & Company, Los Angeles, Al Newman, +1-310-278-1560,
asn@newman-co.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0019