Wildbach- und Lawinenverbauung in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt

Wien (OTS) - Aufgrund der teilweise stark erhöhten Lawinengefahr
in einzelnen Regionen hat das für Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) zuständige Bundesministerium die Einsatzkräfte der WLV in den betroffenen Regionen in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Dies teilt das Bundesministerium für Land-, Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft mit.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001