Einkaufszentren: 7,65 Mrd. Euro Umsatz

ACSC: Mehr als 150 EKZ und FMZ / Dr. Stephan Mayer-Heinisch wieder Obmann

Pasching (OTS) - Hochgerechnet rund 7,65 Milliarden Euro Umsatz wurden 2004 in den knapp mehr als 150 österreichischen Einkaufs- und Fachmarktzentren (mit mehr als 4.000 m2 vermietbarer Fläche) erzielt. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 7,75 Prozent, die vermietbare Fläche dürfte gleichzeitig bei rund 2,44 Mio. m2 gelegen sein. Diese Zahlen nannte Dr. Stephan Mayer-Heinisch, der wieder gewählte Obmann des ACSC, der Österreichischen Fachvereinigung für Einkaufszentren, bei der jüngsten Generalversammlung in der Paschinger PlusCity.

"In den mehr als 150 Einkaufs- und Fachmarktzentren sind rund 47.000 Menschen beschäftigt, was neben den steigenden Umsätzen ein weiterer Beleg für die starke wirtschaftliche Bedeutung der Einkaufszentren-Wirtschaft ist", sagte Mayer-Heinisch (Leder & Schuh AG, Graz), der mit überwältigender Mehrheit als ACSC-Obmann bestätigt wurde, ebenso wie Dkfm. Hannes Hess (dez, Innsbruck) als Kassier und Dr. Sabine Schober (Standort + Markt Beratungsges. mbH., Baden) als Generalsekretärin. Neu in den Vorstand zog Mag. Christoph Andexlinger (Spar Österreichische Warenhandels AG, Salzburg) als Obmann-Stellvertreter ein.

Die EKZ-Fachvereinigung ACSC (Austrian Council of Shopping Centers) hat derzeit 157 persönliche Mitglieder, die sowohl vom Eigentum, bzw. Management als auch von der angebotenen Nutzfläche rund 85 Prozent der österreichischen Einkaufszentren-Wirtschaft repräsentieren. "Wir werden uns verstärkt für eine geordnete Handelslandschaft mit Investitions- und Rechtssicherheit und gegen Zersiedelung einsetzen, denn zersiedelte periphere Handels- und Gewerbelandschaften sind künftige Sanierungsfälle. Wir treten daher für belebte und funktionierende Innenstädte und für Kooperationen mit traditionellen Geschäftsbereichen ein", umriss Dr. Stephan Mayer-Heinisch das Credo des ACSC. "Zur Herstellung der Rechtssicherheit werden wir deshalb eine allfällige Anfechtung des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes unterstützen", kündigte der ACSC-Obmann an.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Obmann Dr. Stephan Mayer-Heinisch
Tel.: 0664/3402947

Generalsekretärin Dr. Sabine Schober
Tel.: 0676/6289401

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSS0001