Riesen Erfolg für die "88.6 Zeitsparer-Show"

Positive Resonanz am ersten Tag und prominentes Debüt in der Dienstags-Sendung

Wien (OTS) - Heute, Montag, pünktlich um 6 Uhr morgens strahlte
der Wiener Sender 88.6 Der Supermix erstmalig seine brandneue "88.6 Zeitsparer-Show" mit Moderator Alex Nausner aus und erzielte damit einen Volltreffer beim Publikum: Die Hörer und Hörerinnen waren nicht nur vom spritzigen Moderationsstil des gebürtigen Bayern begeistert, sondern sangen wahre Lobeshymnen auf die Verkehrsnachrichten, die 88.6 Der Supermix alle zehn Minuten topaktuell sendet. So kommentierte ein Hörer: "Endlich mal was Neues! Ich erfahre nicht nur, wo ich ausweichen muss, sondern auch, wie viel Zeit ich mir dadurch sparen kann." Ebenso schnell berichtet die Nachrichtenredaktion und liefert die News immer zehn Minuten früher -vor jeder vollen und halben Stunde. Dazu sorgt der Musik-Mix mit den Hits aus den 80ern, 90ern und dem Besten von heute für den richtigen Drive in den Morgenstunden.

Ein besonders prominentes Debüt erwartet die Hörer und Hörerinnen morgen, Dienstag. Auf Einladung von Programmdirektor Bernd Sebor absolviert Baumeister und Opernballikone Richard "Mörtel" Lugner zwei Tage vor dem Wiener Opernball sein erstes Praktikum beim Radio und muss klassische Volontariatsaufgaben lösen. Lugner wird dabei nicht nur die morgendlichen Wurstsemmeln zubereiten und Kaffee kochen, sondern auch den Wetterbericht vorlesen und auf der Verkehrs-Hotline "live" mit den Anrufern sprechen.

In der Rolle der "Promi-Parktikantin" wird diese Woche auch Schauspielerin Anja Kruse in der "88.6 Zeitsparer-Show" erwartet.

Bildmaterial zum Download und weitere Informationen stehen unter
http://backstage.leisurecommunication.at/886 zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communication group
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43/676) 844862 100
Email: khaelssberg@leisurecommunication.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003