Bundesvorstandssitzung des Österreichischen Seniorenbundes zu den wichtigsten seniorenpolitischen Themen!

Wien (OTS) - Der Bundesvorstand des Österreichischen
Seniorenbundes hält diesen Donnerstag, den 3.2.2005, um 10.30 Uhr, in der Politischen Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien, eine Bundesvorstandssitzung zu folgenden aktuellen wichtigen seniorenpolitischen Themen ab:

- Erhöhung des Richtsatzes für alleinstehende Ausgleichszulagenbezieher, eine Forderung des Österreichischen Seniorenbundes, die weiterhin mit Priorität auf der Tagesordnung steht

- Einschleifregelung bei den Rezeptgebühren

- Diskussionsthema Pflegeversicherung

  • Österreich-Kongress der Senioren: Großveranstaltung im Herbst 2005 anlässlich der Feiern "60 Jahre Republik" und "50 Jahre Staatsvertrag", bei der auch die Zukunftsthemen der Seniorenpolitik der nächsten Jahre behandelt werden.
  • Stefan Knafl-Fond: Vorbereitung eines österreichweiten Ideenwettbewerbes, bei dem die besten Ideen von einer Expertenjury prämiert werden.

Der Stefan Knafl-Fond ist der Förderung aktiver Seniorenpolitik zum Vorteil und Nutzen der älteren Generation in Österreich gewidmet.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
Tel.: (01) 40126/154

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001