Bank Vontobel Österreich: Euro und Aktien als Gewinner 2005

Wien (OTS) - "Werthaltige Aktien von Großunternehmen werden 2005
zu den Gewinnern gehören", ist der Chefstratege der Bank Vontobel, Dr. Thomas Steinemann, überzeugt. Er rechnet damit, dass der Gewinn je Aktie von USD 54 im Jahr 2003 auf USD 72 im Jahr 2005 steigt. Entsprechend gesunken ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14 auf 12. Aktien sind also tendenziell billiger geworden und damit wieder sehr interessant für die Anleger.

Dollar bei Euro 1,40?

Der Dollar werde 2005 vorübergehend gegenüber dem Euro anziehen, danach aber auf Grund des gesamten volkswirtschaftlichen Umfeldes deutlich verlieren. Ein Kurs von 1,40 Dollar/Euro sei "keine aggressive Prognose," meint Steinemann. Die Zinsen erwartet der Vontobel-Chefstratege in Europa und den USA heuer um 50 Basispunkte über dem Vorjahr.

Nischen mit Wachstumspotential

Für Anleger tun sich in einigen Segmenten des Marktes besonders gute Gewinnchancen auf, ist der Vontobel-Chefanalyst überzeugt. Das gelte etwa für Titel aus Osteuropa, die ein sehr günstiges Kurs-Gewinn-Verhältnis aufweisen. Günter Faschang, Fondsmanager der Bank Vontobel, wurde jüngst vom Wall Street Journal als weltbester Fondsmanager Osteuropa gekürt. Gleiches gilt auch für IT-Werte, die "nach dem Platzen der Technologieblase Ende des vergangenen Jahrhunderts jetzt wieder sehr günstig sind." Zum Kaufen rät er auch bei Pharmaaktien, die "2004 pauschal unterbewertet wurden". Nicht zuletzt scheinen ihm auch Hongkong- und Singapur-Titel interessant, da China momentan boomt und bis zu den Olympischen Spielen alles daran setzen werde, die Wirtschaft weiter zu pushen. Gewinnmitnahmen empfiehlt der Experte der Vontobel Gruppe bei Energietiteln, die im vergangenen Jahr im Schnitt 25 % gewonnen haben. Auch Aktienengagements in den USA würde er heuer - nicht zuletzt auch wegen der Dollarentwicklung - eher unterbewerten.

Rückfragen & Kontakt:

Robert Striberny, Dr. Marcel Landesmann
Mitglieder des Vorstandes
Bank Vontobel Österreich AG
Rathausplatz 4
5024 Salzburg
Telefon: +43(0)662 8104-0
robert.striberny@vontobel.at
marcel.landesmann@vontobel.at
www.vontobel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006