UTA auf der ITnT - VoIP und Sicherheitslösungen zum Anfassen

220 Euro Ersparnis bei Anmeldung zu UTA BizNet Complete

Wien (OTS) - (31. Jänner 2005) - UTA Office Phone IP, die IP-basierte Telefonanlage für KMU, kann auf der ItnT, und anschließend auch für zwei Wochen kostenlos im Unternehmen getestet werden. Außerdem demonstriert UTA, wie die UTA SecureBox das Unternehmensnetzwerk vor Viren und Würmern à la Sober schützt. UTA BizNet Complete, das Komplettpaket aus Telefonie und Breitband-Internet für Unternehmen und die Vorstellung der e-card bilden weitere Messeschwerpunkte.

"Wer es einmal probiert hat, möchte es nicht mehr hergeben", schwärmt DI Norbert Wieser, UTA-Vorstandsvorsitzender, von den Möglichkeiten des UTA Office Phone IP, der in Österreich einzigartigen IP-Telefonanlage für KMU. Auf der ITnT können sich Interessenten von der Qualität und den Kostenvorteilen des Systems, das herkömmliche Telefonanlagen überflüssig macht, selbst ein Bild machen. Wer will, kann Office Phone IP auch zwei Wochen lang kostenlos im eigenen Unternehmen testen und sich von der einfachen Bedienbarkeit und glasklaren Sprachqualität selbst überzeugen.

Sicherheit im Internet - Gefahren werden immer noch unterschätzt Ein Breitband-Internetanschluss ist für immer mehr Unternehmen mittlerweile zu einer Selbstverständ-lichkeit geworden. Zu viel hängt heute bereits von einer stabilen und leistungsfähigen Anbindung ans Internet ab. UTA BizNet Complete, das Komplettpaket aus Telefonie und Breitband-Internet für Unternehmen ist hier dank vieler unterschiedlicher Bandbreiten zum Fixpreis die ideale Lösung für KMU jeglicher Größe und jetzt bei 2-Jahresbindung um 220 Euro billiger. Leider ist jedoch das Sicherheitsbewusstsein noch nicht in gleichem Maße ausgeprägt. Viele Unternehmen denken erst dann über wirksame Sicherungsmechanismen nach, wenn sie Opfer einer Virenattacke geworden sind. Dabei sind die durch Virenbefall anfallenden Kosten immer ein Vielfaches dessen, was man für wirksame Schutzmaßnahmen ausgeben müsste. Die UTA SecureBox ist ein Rundum-Sicherheitspaket, dass überdies zur Gänze durch UTA gemanaged wird und daher völlig ohne IT-Kenntnisse beim Anwender auskommt.

Wie die e-card unser (Gesundheits-)Leben verändern wird Demnächst wird die e-card, der Nachfolger des Krankenscheins, ein ständiger Begleiter aller Österreiche-rInnen sein. Am UTA-Stand erfährt man, wie die e-card das Leben für Arzt und Patienten erleichtern wird.

UTA auf der ITnT: 15.-17. Februar, Messe Wien, Halle C, Stand 0620 Partnerstände: Daimler Chysler Consult Graz, NTS und Exacom

Partner am UTA-Stand: Daimler Chysler Consult Graz, NTS und Exacom

Vorträge auf der ITnT (KeyNoteArea):
-"eMail - der beste Freund von Spam, Viren & Co.
Technische Möglichkeiten, wie ISPs diese Freundschaft stören können DI (FH) Markus Schuch, Produktmanagement UTA Telekom AG
-"VoIP oder IP Telefonie - Spielerei oder Businesslösung"
Ing. Thomas Helfert, Produktmanagement UTA Telekom AG

Die UTA Telekom AG ist seit 7. Dezember 2004 Teil von Tele2 AB, Europas führendem und profitablem alternativen Telekommunikationsanbieter. In Österreich ist Tele2/UTA der mit Abstand größte alternative Telekom-Komplett¬anbieter, der privaten Haushalten, Unternehmen und Carriern ein umfassendes Produktportfolio bestehend aus Festnetz- und Mobiltelefonie, Schmal- und Breitband-Internetservices sowie Datendiensten anbietet. Tele2/UTA-Kunden profitieren von einfachen Services in Top-Qualität zu billigen Preisen.

Tele2 ist immer bestrebt die besten Preise am Markt anzubieten. Im Rahmen unserer Unternehmenswerte haben wir es uns daher zur Aufgabe gemacht, allen Europäern einfache und billige Telekommunikationsservices zu bieten. Derzeit bieten wir knapp 26 Millionen Kunden in 24 Ländern Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Fest-netz- und Mobil¬telefonie, Internet(zugang), Datennetzwerke, Kabel TV und Content Services. Unsere Hauptmitbe-werber sind die früheren staatlichen Monopolbetriebe. Tele2 wurde 1993 von Jan Stenbeck gegründet und notiert seit 1996 an Stockholmsbörsen und seit 1997 auch an der Nasdaq. 2003 wies Tele2 einen Umsatz in Höhe von SEK 36.911 Millionen und ein EBITDA in Höhe von SEK 5.710 Millionen aus.

Rückfragen & Kontakt:

UTA Unternehmenskommunikation
Martin Halama
Tel.: (01) 9009 - 3030
martin.halama@uta.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UTA0001