Termin-Erinnerung: Einladung zum JournalistInnen-Workshop "Dickdarmkarzinom"

Im Anschluss an die Pressekonferenz "Meilenstein in der Krebsbehandlung - erster Angiogenesehemmer in Österreich zugelassen"

Wien (OTS) - Dienstag, 1. Februar 2005, 11.15 - 14.00 Uhr

In der Medizinischen Universität Wien "Jugendstilhörsaal" d. med. Statistik u. Informatik (vorm. Hörsaal d. IMC), Spitalgasse 23, BT 88, 1090 Wien Erreichbarkeit: U6: Station Michelbeuern (via AKH) Straßenbahnlinie 5 oder 33: Haltestelle Lazarettgasse

Dieser Workshop soll vor allem auch im Hinblick darauf, dass der März 2005 zum Monat des Dickarmkrebses ausgerufen wurde, das Basiswissen und Verständnis für diese Thematik vertiefen helfen.

Modul 1: Operationstechniken beim Kolonkarzinom

11.15-11.45 Uhr: "Operationstechniken beim Kolonkarzinom"

Univ.-Prof. Dr. Bela Teleky, Univ.-Klinik für Chirurgie, Präsident des EFR (European Federation of Colorectal Cancer)
Vortrag mit Power Point Präsentation

Modul 2: Entwicklung des Dickdarmkarzinoms

11.45-12.15 Uhr: "Von der Schleimhautzelle zum bösartigen Tumor" Univ.-Prof. Dr. Brigitte Marian, Institut für Krebsforschung Vortrag, Bilder

Mittagspause (Buffet)

Vorsorge und Diagnostik

Teil 1: 12.45-13.15 Uhr: "Etablierte Vorsorgeuntersuchungen, Diagnostik und endoskopische Therapie"

Dr. Michael Häfner, Univ.-Klinik für Innere Medizin IV
Abt. für Gastroenterologie und Hepatologie
Vortrag, Video, Chromeoendoskopieaufnahmen

Teil 2: 13.15-13.45 Uhr: "Moderne Diagnostik: Die virtuelle Kolonoskopie"

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schima, Univ.-Klinik für Radiodiagnostik, Stellvertr. Leiter der klin. Abt. für Radiodiagnostik für konservative Fächer
Vortrag, Bilder

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Barbara Urban und Harald Schenk, medical media consulting
Tel.: 0650/518 9 517, 0664/160 75 99
E-Mail: b.urban@kabsi.at harald.schenk@gmx.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMC0002