UTV Wien präsentiert die "UTV ROCKT-Music Awards 2005"

Erstmalige Auszeichnung der besten Musikvideos österreichischer Nachwuchsbands und Videokünstler

Wien (OTS) - Das Wiener Internetfernsehen UTV sucht in Kooperation mit Radio Orange 94.0 und der Musikzeitschrift "The Gap" nach den besten Musikvideos von jungen Bands und Video-KünstlerInnen. Bis 23. Februar 2005 können noch Videos eingesendet werden, eine Jury wird am 02. März 2005 im Wiener Szenelokal Chelsea die besten Einreichungen mit den "UTV Rockt"-Music Awards prämieren.

Mit der Suche nach den besten selbst produzierten Musikvideos soll neuen heimischen Bands und Musikvideoproduzenten eine erste Plattform für ihre Kunst geboten werden.

Prämierung der besten Videos am 2.3.2005 im Wiener Chelsea

Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Vertretern von Radio Orange 94.0, The Gap und UTV, wird am 2. März 2005 im Wiener Chelsea aus allen rechtzeitig eingesendeten Musikvideos acht Finalisten auswählen, deren Werke am Abend des Abschlussevents gezeigt werden. Die Juroren werden danach ein Siegervideo wählen und den "UTV Rockt" Music Award in Gold, Silber und Bronze verleihen (Pressefotodownload unter http://www.utv.at/utv/sonderaktion/images/award_gr.jpg). Die Siegerband erhält als Hauptpreis ein von UTV produziertes Musikvideo oder einen Live-Mitschnitt. Die "UTV Rockt" Music Awards sollen in Zukunft regelmäßig vergeben werden.

Einreichungen noch bis 23.2.2005 möglich

Bis 23. Februar 2005 (Poststempel) können noch Einsendungen von Musikvideos auf DVD oder in DV-Formaten inkl. Beschreibung der beteiligten Personen (Produktionsteam) an einer der untenstehenden Adressen erfolgen.

UTV Wien UTV Wien Kennwort "UTV Rockt" Kennwort "UTV Rockt" z.Hd. Johannes Öhe z.Hd. Sven Hilbert 1160 Wien, Liebhartsgasse 41/17 1100 Wien, Rotenhofg. 26/21

Live-Übertragung des FM4 Protestsongcontests am 12.2.2005

Die Verleihung der UTV-Music-Awards ist Abschluss eines musikalischen Sendeschwerpunktes von UTV im Internet. Der Höhepunkt dieser Aktion wird die Live-Übertragung des Protestsongcontests, einer Veranstaltung des Rabenhoftheaters in Kooperation mit FM4, GoTV, UTV und The Gap. UTV wird am 12. Februar ab 19 Uhr auf www.utv.at mehrstündig vom Finale des Protestsongcontests 2005 berichten.

Rückfragen & Kontakt:

Simon Baumgartner
UTV-Marketing
Tel: 0699 1187 9498
E-mail: simon.baumgartner@utv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002