Diskussionen, Geschichte(n) und Kinderplaneten

Wiens Büchereien bieten ein kritisches, engagiertes Februar-Programm

Wien (OTS) - Gleich zu Monatsbeginn starten Wiens Büchereien am 2. Februar mit der mutigen Diskussion "Fair und sensibel - Polizei und AfrikanerInnen, wo die Formel "Schwarzer = Dealer" und andere vorgefasste Denkweisen rund um Schwarzafrikaner hinterfragt und diskutiert werden. Vertreter der Kriminalpolizei Wien, des Institutes für Afrikanistik und Politiker gehen ab 19 Uhr diesem Thema nach. Anderen Kulturkreisen widmet sich auch die Buchpräsentation am 10. Februar: Der deutsch-irakische Autor Sherko Fatah wird aus seinem Roman "Onkelchen", einem eindringlichen, dichten Reisebericht über Gewalt, Exil und die Unbehaustheit der Opfer lesen. Ihr Prosadebüt "Reiche Mädchen" gibt hingegen am 16. Februar die gefeierte junge deutsche Lyrikerin Silke Scheuermann zum Besten: Ironisch, lakonisch, amüsant und messerscharf zeichnet sie das Bild einer Generation, die sich nach dem Gewöhnlichen sehnt und doch so viel mehr als das Gewöhnliche will. Beide AutorInnen stehen für Interviews zur Verfügung.

Ausstellung: Amerikanische Soldaten in Wien

Das Alltagsleben amerikanischer Besatzungssoldaten in Wien steht im Mittelpunkt der Ausstellung "off limits. Amerikanische Soldaten in Wien 1945-1955". Anhand von Plakaten, Fotos und Dokumenten versucht die Schau der Wiener Stadt- und Landesbibliothek vom 18. Februar bis 30. April Aspekte des Alltagslebens anno dazumal nachzuzeichnen. In der Hauptbücherei am Gürtel ist jener Teil der Schau zu Gast, der sich den Medien dieser Zeit, wie etwa die Wandzeitung "Amerika ruft Österreich", widmet. Die Ausstellung der "Schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands und der Schweiz" wird aufgrund des großen Publikumsinteresses um zwei Wochen bis zum 12.Februar verlängert.

Programmschwerpunkte für Kinder und Senioren

Der Kinderplanet Kirango lockt auch im Februar wieder mit zahlreichen Events. Ob Girlanden basteln, Fotostories produzieren, Modellier-Workshops oder das Lernen von Power-Point-Präsentationen -einige Veranstaltungen werden türkisch und deutsch moderiert. Jeden Mittwoch um 15 Uhr findet zudem die Kirango-Club-Veranstaltung statt. Eine Anmeldung unter kirango@buechereien.wien.at ist dafür erforderlich. Der Montag gehört hingegen der älteren Generation. Jeweils von 11 bis 14 Uhr wartet ein Team der Hauptbücherei am SeniorInnentreffpunkt im College eins und hilft bei der Mediensuche im elektronischen Katalog und am Regal, gibt Tipps zur Orientierung im Haus und macht Bibliotheksführungen.

o Weitere Informationen: http://www.buechereien.at/

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Jessica Beer
Öffentlichkeitsarbeit - Veranstaltungsmanagement
Büchereien Wien
Tel.: 4000 DW 84533
Mobil: 0699 1 841 21 36
jessica.beer@buechereien.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007