Aktionsradius Augarten: "Rom Sam. Ich bin Mensch..."

Wien (OTS) - Die Roma stehen im Zentrum des Februar-Programms der Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten". Unter dem Titel "Rom Sam. Ich bin Mensch. Ich bin Zigeuner." finden vier Film-Aufführungen, zwei Konzerte, ein Lese-Theater sowie die Präsentation eines "Web-Radio/Web-TV"-Projekts statt. Die meisten Veranstaltungen werden im Vereinslokal in Wien 20., Gaußplatz 11, durchgeführt. Das interessante Programm startet dort am Dienstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr, mit Peter Wagners Film "Stefan Horvath, Zigeuner aus Oberwart". In dem Streifen wird über einen Bewohner der Roma-Siedlung in Oberwart erzählt, der seinen Sohn vor 10 Jahren durch ein Attentat verloren hat. Nähere Auskünfte zu sämtlichen Aktivitäten im Rahmen des Roma-Schwerpunkts geben die Mitarbeiter des "Aktionsradius Augarten" unter der Telefonnummer 332 26 94. Für Zuschriften per E-Mail lautet die Adresse:
aktionsradius@augarten-kultur.at .

Die Veranstaltungsreihe geht auf aktuelle Probleme der Roma ein und verschweigt auch nicht erschütternde Gräueltaten in der NS-Zeit. An zwei Konzertabenden (mit "Kohelet 3" und "Mosa Sisic & The Gipsy Express") erklingt packende Roma-Musik.

Das vollständige Programm im Überblick

o Dienstag, 1. Februar, 19.30 Uhr: Film "Stefan Horvath, Zigeuner aus Oberwart" (von Peter Wagner) Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 5 Euro o Mittwoch, 2. Februar, 19.30 Uhr: Film "Eine lästige Gesellschaft" (von Claudia Fischer und Marika Schmiedt) Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 5 Euro o Donnerstag, 3. Februar, 19.30 Uhr: Film "Die Roma-Schauer" (von Peter Wagner), anschl. Diskussion Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 5 Euro o Freitag, 4. Februar, 19.30 Uhr: Film "Kenedi Goes Back Home" (OmeU) (von Zelimir Zilnik) Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 5 Euro o Dienstag, 8. Februar, 19.30 Uhr: Lese-Theater "Die Zigeunerplage" (mit Christoph Krutzler und Peter Wagner) Nachspiel: "Der lasterhafte Herr Krutzler..." (Video) Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 5 Euro o Dienstag, 15. Februar, 19.30 Uhr: Ein Abend für "gipsy-info.at" Präsentation des Web-Radio/Web-TV-Projekts Vorfilm: "gipsy-info on Tour" (von Friedemann Derschmidt) Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: Spenden o Dienstag, 22. Februar, 19.30 Uhr: Konzert: Kohelet 3 - erstmals mit Roma-Programm Ort: Wien 20., Gaußplatz 11 Eintritt: 10 Euro o Mittwoch, 23. Februar, 19.30 Uhr: Konzert: Mosa Sisic & The Gipsy Express Ort: Carioca, Wien 20., Wasnergasse 17 Eintritt: 10 Euro

Neben diesem Roma-Schwerpunkt organisiert das "Aktionsradius Augarten"-Team beliebte Veranstaltungen wie das "Philosophische Café" (Sonntag, 27. Februar, 10 bis 13 Uhr, Wien 20., Gaußplatz 11, Eintritt frei). Das frei zugängliche "PARLA-Parkparlament" tagt am Mittwoch, 16. Februar, ab 19.30 Uhr, im Lokal auf dem Gaußplatz. Erörtert wird das Thema: "Wie geht es weiter mit den Flaktürmen im Augarten?". Eine kostenpflichtige Pflanzenschau (Glashaus-Führung) ist im Zuge der Aktion "Park-Partie-EXTRA" für Freitag, 18. Februar, ab 15 Uhr, geplant. Nähere Auskünfte und Anmeldung: Telefon 332 26 94.

Allgemeine Informationen:

o Aktionsradius Augarten: http://www.augarten-kultur.at/ http://www.aktionsradius-augarten.at/ o Informationen über die Roma: http://www.gipsy-info.at/ o Roma Web-Radio/Web-TV: http://www.gipsyradio.com/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004