Kellertür in unbeleuchtetem Keller brannte

Wien (OTS) - Vermutlich aufgrund einer Kerze, die eine noch nicht bestimmte brennbare Flüssigkeit entzündete, kam es in den Nachmittagsstunden zu einem Kellertürbrand in der Gestettengassse 16/Stg. 6 (3.Bezirk). Laut Auskunft der Wiener Berufsfeuerwehr wurde der Brand erst relativ spät durch Passanten, die Brandgeruch orteten, entdeckt. Die Wohnungsinhaberin wurde mit Brandverletzungen unbestimmten Grades in Sicherheit gebracht und der Rettung übergeben. Keller und Stiegenhaus durch einen Hochleistungsventilator der Feuerwehr belüftet.

Rückfragen & Kontakt:

rk rathauskorrespondenz
Diensthabende Redakteurin:
Mag. Andrea Leitner
Tel.: 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003