Montag, 31. Jänner: Matznetter besucht Judenburg und Leoben

Wien (SK) Am kommenden Montag, 13. Jänner 2005, ist Christoph Matznetter, Spitzenkandidat des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Österreich, in den Bezirken Judenburg und Leoben in der Steiermark zu Gast und wird mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region über Probleme und Zukunftsperspektiven diskutieren. ****

Die genauen Termine für die MedienvertreterInnen:

11.45 Uhr Pressegespräch in Fohnsdorf mit Christoph Matznetter, NR Heinz Gradwohl und Bürgermeistern der Region zum Thema "Wirtschaftskammer-Wahlen 2005 und wirtschaftspolitische Projekte der Region" (Schulungszentrum Fohnsdorf, Hauptstr. 69, 8753 Fohnsdorf)

18.30 Uhr Pressegespräch in Leoben mit Christoph Matznetter, Matthias Konrad, Bürgermeister von Leoben und Erwin Stross, Spitzenkandidat des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Steiermark zum Thema "Wirtschaftspolitische Themen in der Steiermark" (Festsaal Leoben-Leitendorf, Fröbelgasse 3, Leoben)

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Für weitere Fragen im Vorfeld steht Ihnen Mag. Dagmar Strobel unter 0664/548 69 74 gerne zur Verfügung. (Schluss) up/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012