Julia Roberts versteckt sich - und übt ihr Familienleben!

Hamburg (OTS) - Phinnaeus Walter und Hazel Patricia sind seit
ihrer Geburt weltberühmt. Das ist kein Wunder, denn schließlich ist ihre Mutter Julia Roberts. Und die ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Als Mutter von Zwillingen ist sie vermutlich auch in der selbst gewählten Drehpause mehr als gut beschäftigt. Seit Julia mit ihren Babys das Krankenhaus verlassen hat, ist es aber erstaunlich still um den Star geworden. Frage an die Gala-Redakteurin Stefanie Richter, wo ist Julia Roberts und wie verbringt sie ihre Tage?

O-Ton 16sec Nach der Geburt der Zwillinge hat sie sich total zurückgezogen. Man hat noch kein Bild von den Kleinen gesehen, man hat sie nicht gesehen außerhalb des Hauses. Sie hat sich zurückgezogen in eine Villa in New Mexico. Dort verbringt ihre gesamte Zeit und kümmert sich nur um die Kleinen.

Ehemann Danny Moder, der sich während der Schwangerschaft rührend um Julia gekümmert hat, arbeitet nun wieder in seinem Job als Kameramann. Nebenbei besorgt er die Einkäufe für die Familie und hält den Kontakt zur Außenwelt. Den hat Julia nämlich für den Moment nahezu abgebrochen. Gerüchte sagen auch, sie steigere sich zu sehr in die Mutterrolle hinein - stimmt das?

O-Ton 26sec Man hört, dass sie die Mutterrolle 120-prozentig ernst nimmt. Sie ist auch eine sehr ehrgeizige Schauspielerin. Und nun ist sie eine sehr ehrgeizige Mutter. Sie hat tausend Bodyguards engagiert, die alles abschirmen. Damit niemand die beiden stört. Sie verbringt die Zeit vor dem Bett der Kleinen. Ja sie nimmt das sogar so ernst, dass Freunde sich schon Sorgen machen, weil sie selbst kaum noch dazu kommt zu schlafen. Sie opfert sich da völlig auf - nimmt das fast ein bisschen zu ernst.

Keinen Spaß versteht "Pretty Woman" auch, wenn andere Menschen ihren Zwillingen zu nahe kommen. So hat es gerade mächtigen Ärger mit ihrer Halbschwester Nancy gegeben. Was ist da passiert?

O-Ton 20sec Die Halbschwester hat nämlich Fotos von den Kleinen gemacht. Da ist Julia Roberts total ausgeflippt. Hat wohl den Chip aus der Digitalkamera raus gerissen und geschrieen: "Keiner macht Fotos von meinen Babys." Und das kam dann doch zum Eklat, weil es ist immerhin die Schwester und nicht irgendein Fotograf. Und jetzt ist erst mal eisige Stille zwischen Julia Roberts und ihrer Schwester.

Die ganze Story um Julia Roberts finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gala.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=6106 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_6106.rss2

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gala Chefredaktion Constanze Remstedt
Tel.: 0004940/3703 - 4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002