Casino-General in NEWS: Neues Glücksspiel kommt

Casinos Austria 2004 mit Rekordbilanz. Wallner kündigt in NEWS nächste Expansionswelle und eine Internet-Offensive an.

Wien (OTS) - In einem Interview für die morgen erscheinende
Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS kündigt Leo Wallner, Generaldirektor der Casinos Austria und der Österreichischen Lotterien, eine neue Form des Glücksspiels an. "Wir werden Life-Spiele wie Roulette aus den Casinos per Kamera ins Internet übertragen, bei denen man von zuhause aus mitspielen kann", erklärt Wallner in NEWS. Zufrieden zeigte sich der Casino-General mit dem vergangenen Geschäftsjahr, in dem der Konzern die Rekordbilanz von 2,55 Milliarden Euro Umsatz erzielt hat, was einer Steigerung um zwölf Prozent entspricht.

Das Glücksspiel im Internet, das die Casinos gemeinsam mit den Lotterien über die Internet-Plattforrm www.win2day.at betreiben, hat im vergangenen Jahr um über 50 Prozent auf 428 Millionen Euro Umsatzvolumen zugelegt. "Es ist der am stärksten wachsende Zweig, weshalb wir an völlig neuen Konzepten arbeiten", so Wallner in NEWS.

Mit Life-Spiele im Internet wollen die Casinos ihre Stärke voll ausspielen und die Konkurrenz ausstechen. "Wir haben Casinos in aller Welt und können so rund um die Uhr übertragen. Das wird ein einzigartiges Angebot", so Wallner im NEWS-Gespräch. Der Startschuss soll noch heuer erfolgen. Mit diesem neuen Konzept will Wallner auch im Ausland expandieren. "In jenen Ländern, wo wir durch Lizenzen oder Kooperationen auch Internet-Glücksspiel anbieten dürfen, werden wir diese Chance ergreifen", erklärt der Casino-General im NEWS-Interview. Den Anfang wird heuer Niedersachsen machen.

Für das heurige Jahr kündigt Wallner in NEWS auch eine weitere Expansionswelle der Casinos Austria an. "Wir werden die Marktchancen wahrnehmen und sehen gute Möglichkeiten, weiter zu wachsen. Das große Wachstum wird mit neuen Casinos bzw. Akquisitionen im Ausland und über neue Angebote und Kommunikationsformen wie das Internet geschehen", fasst der Casino-General im NEWS-Interview zusammen. "Wir haben einige Aquisitionen im Auge. Eines der interessantesten Projekte in Europa wird San Marino, das erstmals eine Casinolizenz vergibt. Da wollen wir mit dabei sein und stehen in Verhandlungen", so Wallner in NEWS.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0010