Bittner: Morgen Lostag für Sozialpartnerschaft im Hauptverband

Haberzettel Kandidat für Vorstandsvorsitz

Wien (OTS) - Die Sozialpartner haben sich Anfang Jänner darüber verständigt, dass der Wahl eines Wirtschaftsvertreters zum Vorsitzenden der Trägerkonferenz im Hauptverband, die Bestellung eines Arbeitnehmervertreters zum Vorsitzenden des Vorstandes folgen soll. Als sozialpartnerschaftliche Vorleistung haben sich die Arbeitnehmervertreter am 10. Jänner absprachengemäß bei der Wahl des Wirtschaftsvertreters Karl-Heinz Kopf zum Vorsitzenden der Trägerkonferenz der Stimme enthalten und keinen Gegenkandidaten nominiert. Der Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse Franz Bittner geht nun davon aus, dass bei der morgigen Kür des Vorstandsvorsitzenden der Arbeitnehmervertreter Wilhelm Haberzettel gewählt wird.

Bittner: "Es ist nur logisch, dass der Arbeitnehmervertreter gewählt wird, dessen Fraktion bei den Arbeiterkammerwahlen mit mehr als 63 Prozent eine überwältigende demokratische Mehrheit innerhalb der Arbeitnehmer erreicht hat. Ich gehe davon aus, dass sich die Wirtschaftsvertreter morgen eben so fair verhalten werden, wie die Arbeitnehmer bei der Wahl des Vorsitzenden der Trägerkonferenz. Ich vertraue auf die Handschlagqualität der beteiligten Personen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jan Pazourek
WGKK - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 60 122 - 2254 oder 0664 - 31 31 794
jan.pazourek@wgkk.sozvers.at
http://www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0002