Aktueller Newsletter über den deutschen Fitness- und Wellnessmarkt / Deloitte veröffentlicht Zahlenmaterial zum vierten Quartal 2004

Düsseldorf (ots) - Ein Dokument zur Pressemitteilung liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente.html abrufbar

In dem vierteljährlich erscheinenden Newsletter über den deutschen Fitness- und Wellnessmarkt liefert Deloitte detaillierte Kennzahlen ausgewählter Anbieter - darunter die vier mitgliedsstärksten Fitnessketten - sowie aktuelle Informationen über die Fitnessbranche.

Der aktuelle Newsletter stellt ausgewählte Charakteristika des Fitness- und Wellnessmarktes in Deutschland dar, die sich in folgenden Ergebnissen darstellen lassen:

1. GESAMTMARKT (FITNESSKETTEN):

- Das Mitgliederwachstum der 15 ausgewählten Non-Franchise/Franchise Anbieter dieses Newsletters reduzierte sich im Jahr 2004 weiter auf 12 Prozent gegenüber 17 Prozent des Vorjahreszeitraumes. In 2004 eröffneten die ausgewählten Anbieter insgesamt lediglich 37 neue Studios, beziehungsweise nahmen diese in einen Franchiseverbund auf. Das entspricht im Vergleich zu 2003 (48 Studios) einem Rückgang von etwa 23 Prozent.

- Das Gesamtwachstum wird, wie in den Vorjahren, im Wesentlichen durch die Erhöhung der Mitgliederzahlen in den bestehenden Clubs generiert. Die durchschnittliche Mitgliederzahl pro Studio stieg folglich von 1.840 im Dezember 2003 auf 1.893 im De-zember 2004.

2. FITNESSKETTEN MIT EIGENEN ANLAGEN (NON-FRANCHISE):

- Das Mitgliederwachstum der Non-Franchise Anbieter reduzierte sich auf 11 Prozent gegenüber 17 Prozent im Vorjahr.

- Die Anzahl der Cluberöffnungen reduzierte sich von 17 in 2003 auf lediglich zehn neue Clubs in 2004 (-41,2 Prozent).

3. FITNESSKETTEN MIT FRANCHISE KONZEPTEN:

- Das Mitgliederwachstum der Franchise Anbieter reduzierte sich leicht auf 14 Prozent gegenüber 16 Prozent im Vorjahr. Auch unter den Franchise Anbietern hat sich die Zahl der jährlichen Neueröffnungen von 31 im Jahr 2003 auf 27 im Jahre 2004 reduziert (-12,9%).

- Die Anzahl der Franchise Anlagen stieg von Dezember 03 bis Dezember 04 um 13 Prozent auf 232 Clubs. Im Vergleich zu Q1/2004 konnten die Franchise Anlagen einen Anstieg von rund 9 Prozent erreichen.

4. FAZIT:

Ein weiterhin positiver, jedoch deutlich rückläufiger Trend im Mitgliederwachstum der ausgewählten Fitnessketten, kann als Indikator für einen stagnierenden gesamtdeutschen Fitness- und Wellnessmarkt angesehnen werden. "Zum Anfang dieses Jahres werden wir auf Basis unserer bestehenden Daten erneut den gesamtdeutschen Fitness- und Wellnessmarkt analysieren und eine fundierte Marktstudie veröffentlichen. Dann wird sich herausstellen, wie sich der Health-und Fitnessmarkt 2004 gegenüber 2003 entwickelt hat", so Karsten Hollasch, Partner im Geschäftsbereich Corporate Finance, Deloitte.

Mitgliederwachstum ausgewählter Non-Franchise/Franchise Anbieter - Grafik zum Download

Deloitte erstellt seit dem Jahr 2001 vierteljährlich einen Newsletter mit den wichtigsten Kennzahlen (z.B. Mitgliederanzahl, Anzahl der Clubs, etc.) der führenden Fitnessketten im deutschen Fitness- und Wellnessmarkt.

Der Newsletter kann bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH, Düsseldorf kostenlos bezogen werden über Frau Christine Mayeres, Tel.: 0211 8772-3566, E-Mail:
cmayeres@deloitte.de. Für weitere fachliche Fragen sowie geschäftliche Anliegen stehen Karsten Hollasch und Fa-bio Mathias (Tel.: 0211 8772-3567, E-Mail: fmathias@deloitte.de) zur Verfügung.

Deloitte Deutschland

Deloitte ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Als einzige der Big Four bietet Deloitte ein umfassendes Leistungsspektrum aus Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance-Beratung. Mit mittlerweile 3.200 Mitarbeitern in 18 Niederlassungen betreut Deloitte seit mehr als 90 Jahren Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Größe aus fast allen Wirtschaftszweigen. Über den Verbund mit Deloitte Touche Tohmatsu ist Deloitte mit 120.000 Mitarbeitern in nahezu 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Deloitte Touche Tohmatsu ist ein Verein schweizerischen Rechts und haftet als solcher nicht für seine Mitgliedsunternehmen. Die Mitgliedsunternehmen, auch wenn sie unter den Bezeichnungen "Deloitte", "Deloitte & Touche", "Deloitte Touche Tohmatsu" oder einem damit verbundenen Namen auftreten, sind rechtlich selbstständig und unabhängig und haften nicht für das Handeln oder Unterlassen eines anderen Mitgliedsunternehmens.

Leistungen werden jeweils durch die einzelnen Mitgliedsunternehmen und nicht durch den Verein Deloitte Touche Tohmatsu erbracht. Copyright (c) 2005 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.

Rückfragen & Kontakt:

Antonia Wesnitzer
Pressereferentin
Tel +49 89 29036-8825
awesnitzer@deloitte.de

Karsten Hollasch
Partner Transaction Services
Leiter des Kompetenz Centers
Health & Fitness
Tel +49 211 8772-2804
khollasch@deloitte.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006