Pilz: FPÖ will Ergebnisse der Bundesheerreformkommission rückgängig machen

Bundesheerreformkommission will Wehrpflichtabschaffung ab 2010

Wien (OTS) "Die FPÖ will die Ergebnisse der Bundesheerreformkommission offenbar rückgängig machen", erklärt das Mitglied der Grünen im Präsidium der Bundesheerreformkommission, Peter Pilz, zum Vorstoß der Freiheitlichen, die Verkürzung des Wehrdienstes neuerlich zu verschieben. "Ein Aufschub der Reform verschärft die Probleme im Heer. Die gemeinsamen politischen Empfehlungen der Bundesheerreformkommission haben als zentrale Aussage, 'die Gliederung des Bundesheeres 2010 so zu gestalten, dass die Aussetzung der Wehrpflicht möglich ist'. Dafür sind auch durch Verkürzung der Dauer von Wehr- und Zivildienst die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen", erläutert Pilz seine Kritik.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen 0043+1-40110-6697

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003