Land NÖ unterstützt Betreuung von Flüchtlingen

Bohuslav: 110.000 Euro für Caritas

St. Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich unterstützt die Caritas Wien bei der Betreuung von Flüchtlingen und bei der Integration von Fremden. Die Beratungsstelle "Süd" Caritas Wien in Wiener Neustadt betreut vor allem MigrantInnen und sogenannte Konventionsflüchtlinge. "Süd" hat zudem am Flughafen Wien-Schwechat einen Sozialdienst, der auch anerkannte Flüchtlinge unterstützt. Diese werden nicht nur während ihres wochenlangen Aufenthalts am Flughafen versorgt, sondern sie werden auch bei der Unterbringung oder bei der Integration am Arbeitsmarkt betreut.

Das Land Niederösterreich stellt dafür eine Förderung von rund 110.000 Euro bereit.

"Uns geht es darum, den Betroffenen rasche und schnelle Hilfe zukommen zu lassen", erklärt dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003