Aviso: Sima: Mehrweg bei Obst und Gemüse-Transport schont Umwelt

Pressegespräch morgen Mittwoch

Wien (OTS) - Eine beachtliche Entlastung für die Umwelt bringen Mehrwegtransportverpackungen bei Obst und Gemüse - wie ein im Rahmen der "Initiative Abfallvermeidung in Wien" unterstütztes Projekt zeigt. Über die ökologischen und auch ökonomischen Vorteile von Mehrwegtransportverpackungen referieren Umweltstadträtin Ulli Sima, Herbert Wandl, SPAR Österreichische Warenhandels-AG und Christian Pladerer vom Österreichischen Ökologie-Institut in einem Pressegespräch morgen Mittwoch.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 26.1.2005, 10.00 Uhr Ort: Cafe Landtmann, Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009