Das Stadt- und Landesarchiv als erfolgreicher Dienstleister

Wien (OTS) - Ein großer Anstieg der Benützerzahlen in den Jahren 2002 bis 2004 weist das Wiener Stadt- und Landesarchiv als erfolgreichen Dienstleister aus. Eine entsprechende Erhebung erbrachte auch eine hohen Grad an KundInnenzufriedenheit mit den Serviceleistungen des Archivs, die in den neuen Räumlichkeiten im Gasometer D noch verbessert werden konnten.

In den Jahren 2002 bis 2004 stieg die Zahl der für BenützerInnen im Benützersaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs vorgelegten Akten um 85 % von 10.054 auf 18.607 Archivalienbestellungen. Damit beweist das Archiv einmal mehr seine große Bedeutung für die Sicherung rechtlicher Angelegenheiten (Grundstücks- und Erbangelegenheiten, Entschädigung von Holocaust-Opfern etc.) ebenso wie für die historische Forschung, darunter besonders für die Erforschung der NS-Vergangenheit. Die gestiegene Benützungsfrequenz ist auch Folge der Übersiedlung des Archivs in den Gasometer D, da an diesem seit 2001 bestehenden Standort ein stark verbessertes Kundenservice möglich ist.

Bei einer mit Ende November 2004 abgeschlossenen KundInnenzufriedenheitserhebung wurde das Service des Archivs von etwa zwei Dritteln der BenützerInnen als sehr positiv und von einem Drittel als eher positiv bewertet, eine überaus erfreuliche Anerkennung des hier geleisteten Dienstes an der Gesellschaft.

Allgemeine Informationen:

o Wiener Stadt- und Landesarchiv: http://www.wien.gv.at/ma08/ (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006