Alte Schmiede: Barbara Frischmuth zu Gast

Wien (OTS) - Barbara Frischmuths neuer Roman "Der Sommer, in dem Anna verschwunden war" steht kommenden Donnerstag (27.1.) ganz im Mittelpunkt des Literaturprogramms der Alten Schmiede. Der von der Kritik durchwegs positiv aufgenommene neue Roman der 1941 in Altaussee geborenen Autorin erzählt indirekt die Lebensgeschichte der Hauptprotagonistin nach und spiegelt zugleich die Lebensläufe der verschiedenen "Berichterstatter" wider. Ein weiteres tragendes Moment dieses leichtfüßig daher kommenden Romans widmet sich Fragen zwischen Christentum und Islam.

o Termin: Donnerstag, der 27. Jänner 05 Ort: Alte Schmiede (1., Schönlaterngasse 9) http://www.alte-schmiede.at/ Beginn: 19.00 Uhr Der Eintritt ist frei.

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005