MyCall(R)-Lösung von NetCentrex und SmartVision TV-Plattform von Thales bilden gemeinsam hochmoderne Triple-Play-Plattform

Paris (ots/PRNewswire) - NetCentrex, der führende Anbieter von konvergenten Sprach-Video-Daten-Netzwerken der nächsten Generation, und Thales, ein internationaler Konzern für Elektronik und Systeme mit Schwerpunkt auf Rundfunk und Multimedia, geben eine Zusammenarbeit zur Bereitstellung hochmoderner Triple-Play-Plattformen für Telekommunikationsunternehmen und Service Provider bekannt. Hierfür wird die SmartVision TV(TM) IP Video-Service-Plattform von Thales mit der MyCall(R)-Lösung von NetCentrex verknüpft.

Eine Demonstration des integrierten Triple-Play-Portals wird am Stand von NetCentrex bei der Veranstaltung SIP / TVoDSL vom 26. bis zum 28. Januar in Paris zu sehen sein.

Durch die Verknüpfung der Lösungen von NetCentrex und Thales haben Endnutzer die volle Kontrolle über ihre Voice-over-IP-Dienste, z.B. über die Verwaltung von Anrufen und Voicemail über eine benutzerfreundliche TV-Portal-Schnittstelle. Über die Back-Office-Verbindung zwischen den beiden Systemen können Dienstleister kommerzielle Triple-Play-Angebote reibungslos und flexibel einführen. Durch die einfache Verknüpfung ihrer jeweiligen Voice- und Video-over-IP-Lösungen tragen NetCentrex und Thales zur Beschleunigung der Netzwerk- und Systemkonvergenz für Triple-Play-Dienstleister bei.

Das SmartVision TV(TM)-System von Thales versetzt Service Provider in die Lage, durchgängige IP-TV-Dienste zentral zu erstellen und zu verwalten und an Benutzer in Haushalten auszuliefern. Aufbauend auf der Erfahrung von Thales als Videoarchitekt und Systemintegrator für erstrangige TelcoTV-Installationen, bietet SmartVision TV(TM) Service Providern die Möglichkeit, die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zur Set-Top-Box zu verwalten.

Thales ist ein Vorläufer im Feld der IP-Video-Lösungen, mit weltweiten IP-Video Referenzen im Bereich Telekommunikation, bei Versorgungsunternehmen und Regierungsbehörden. Die einzigartige Verbindung aus Rundfunkerfahrung und einem ausgereiften Breitband-Videoangebot reduziert das Risiko für IP-Video-Dienstanbieter bei der Bereitstellung von hochqualitativen End-to-End-Videolösungen.

Mit der MyCall-Lösung von NetCentrex können Service Provider Sprach- und Videotelefoniedienste der nächsten Generation über ihre Breitbandnetzwerke (DSL, Kabel, Faser, Funk) ausliefern und attraktive und differenzierte Servicepakete anbieten. MyCall läuft auf einer redundanten Plattform mit Carrier-Qualität und wird bereits von über 20 Telekommunikationsunternehmen weltweit eingesetzt. NetCentrex hat bisher mehr als eine Million IP-basierte Sprachkanäle installiert.

NetCentrex bietet seit 1999 IP-Telefonie-Lösungen für führende Service Provider an und zeichnet für die momentan grösste VoIP-Installation in Europa verantwortlich. Die weitreichende Erfahrung von NetCentrex bei der Implementierung und Verwaltung von VoIP-Netzwerken ist in der gesamten Telekommunikationsbranche anerkannt und wird als die beste Option für sichere und zuverlässige IP-Telefonieimplementierungen angesehen.

Informationen zu NetCentrex(TM) (www.netcentrex.net)

NetCentrex entwickelt einzigartige NGN-Lösungen (Netzwerke der nächsten Generation) für Sprache und Video, die die Netzwerkinfrastruktur optimieren und Telekommunikationsbetreiber und Dienstanbieter in die Lage versetzen, Sprach, -Video- und Daten-Dienste sowie konvergente Festnetz-Mobil-Dienste zu realisieren - sowohl für Endkunden - als auch für Unternehmensmärkte.

Zu den Lösungen zählen IP-Telefonie, Videokommunikation, Triple-Play, IP Centrex, Sprach/Video-VPN, und IP-basierte Call Center. Alle Lösungen bauen auf den Plattformen NetCentrex SoftSwitch, Media Server und System Management auf, die die Kerninfrastruktur bilden und Netzwerk-Konnektivität, Class IV-Dienste und Single Point Of Provisioning zur Verfügung stellen.

NetCentrex wurde 1998 gegründet, verfügt über Vertriebs- und Partnerorganisationen in mehr als 25 Ländern und zählt über 40 Betreiber und Service Provider zu seinen Kunden. Das im Privatbesitz befindliche Unternehmen wird von führenden europäischen und US-amerikanischen Venture-Capital-Firmen unterstützt.

Informationen zu Thales (www.thales-bm.com)

Thales ist ein internationaler Konzern für Elektronik und Systeme, der die Rüstungs-, Luft- und Raumfahrt und Sicherheitsmärkte bedient. Der Konzern beschäftigt 61.500 Mitarbeiter weltweit und generierte im Jahr 2003 Umsätze in Höhe von 10,6 Mrd. Euro. Das Broadcast & Multimedia-Geschäft des Thales-Konzern entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet Geräte, Systeme und Lösungen in den Bereichen terrestrische Übertragung (Radio und Fernsehen), digitale Videoverarbeitung und Multimediadistribution für Rundfunk- und Kabelfernsehenbetreiber, sowie Satelliten- und Telekommunikationsdienstleister weltweit. Die Rundfunk- und Multimedia-Systeme von Thales werden in 170 Ländern eingesetzt.

Weitere Information über SmartVision TV(tm) erhalten Sie unter:
www.smartvisiontv.com

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner Presse: NetCentrex, NetCentrex EMEA: Madeleine
Jeavons, Tel : +33-(0)1-58-71-33-28, E-Mail: pr@netcentrex.net;
NetCentrex US / Lateinamerika: Susan Stearman, Tel: +1-408-521-7421,
E-Mail: susan.stearman@netcentrex.net, Website:
http://www.netcentrex.net, Thales Broadcast & Multimedia
Geschäftskontakt : Véronique Mauduit, E-Mail:
veronique.mauduit@thales-bm.com, Website: www.thales-bm.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009