ASVÖ Vienna Indoor 2005

Wien (OTS) - Am kommenden Mittwoch, 26.1.2005, ist es wieder
soweit. Nach zwei Jahren Pause findet die ASVÖ-Wien Leichtathletikgala statt, heuer unter dem Titel "ASVÖ-Vienna indoor".

Ort: Ferry Dusika Hallenstadion, Engerthstraße 267-269, 1020 Wien Beginn: 16 Uhr 50, Ende: 21 Uhr Disziplinen: jeweils für Damen und Herren: 60m Hürden, 60 m, 200m, 800m, Stabhoch, Weit, Kugel und 1000m für Jugendliche

Bereits um 16 Uhr 50 wird Elke WÖLFLING (LCC-Wien) versuchen, das WM-Limit über die 60m Hürden zu laufen. Über 60m und 200m wird Martin LACHKOVITS (LCC-Wien) auf den Slowenischen Rekordhalter und Olympiastarter OSOVNIKAR treffen. Das vermutlich schnellste 800m-Rennen Österreichs wird von den Ausländern dominiert werden. Zeiten um 1:47 Minuten dürfen erwartet werden.

Ca. 60% der Voranmeldungen kommen aus dem Ausland. Athleten aus folgenden Ländern haben genannt: Slowenien, Italien, Ungarn, Slowakei, Tschechien und Deutschland.

Aktuelle Ergebnisse, vor allem was die Limitambitionen der Österreicher betrifft, können während der Veranstaltung bei WLV-Präsident Mag. Roland Herzog unter 0676/485 49 43 eingeholt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Roland Herzog
Präsident des Wiener Leichtathletikverbandes
Tel: 01/485 49 43
Mobil: 0676/485 49 43
E-mail: roland_herzog@aon.at
www.viennaindoor.at

Mag. Maria Lengauer
Öffentlichkeitsarbeit
ASVÖ-Wien
Tel: 01/586 96 52-10
E-mail: maria.lengauer@asvoe.at
www.asvoewien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001