Wehsely: Stadt Wien bei Lehrlingsausbildung vorbildlich

Rund 1000 junge Menschen derzeit in Ausbildung

Wien (OTS) - Anlässlich des alljährlichen NewcomerInnenfestes für neue und ausgelernte Lehrlinge der Stadt Wien wies die zuständige Personalstadträtin Maga Sonja Wehsely am Montag auf den wichtigen Beitrag der Stadt zur Lehrlingsausbildung hin. "817 junge Menschen werden derzeit bei der Stadt Wien in 31 verschiedenen Berufen ausgebildet, 266 davon wurden im Herbst neu aufgenommen. Wir sind uns unserer Verantwortung als Lehrlingsausbilderin und Dienstgeberin voll bewusst", so Wehsely.

Auf die Wichtigkeit gut ausgebildeter, hoch motivierter MitarbeiterInnen für die Stadt Wien wies die Stadträtin bei der Eröffnung des Festes hin, an dem mehr als 300 junge Menschen teilnahmen, um entweder ihren Einstieg bei der Stadt Wien oder ihren erfolgreichen Lehrabschluss zu feiern. "Eine Stadtverwaltung ist immer nur so gut wie jedeR einzelne ihrer MitarbeiterInnen", so Wehsely. "Unsere Lehrlinge bekommen deshalb die bestmögliche Ausbildung, die mit dem Lehrabschluss längst kein Ende findet. Regelmäßige Weiterbildung und die Möglichkeit sich auch innerhalb des Magistrats neu zu orientieren, sind wichtige Maßnahmen, um die Motivation der MitarbeiterInnen zu steigern", ist die Personalstadträtin überzeugt.

Die Stadt Wien bildet seit 1964 Lehrlinge aus. In den vergangenen 40 Jahren haben 7122 Lehrlinge ihre Ausbildung bei der Stadt Wien absolviert. Einen wichtigen Beitrag liefern auch die mittlerweile ausgegliederten Wiener Stadtwerke: dort wurden im vergangenen Herbst um 40 Lehrlinge mehr aufgenommen als üblich. Insgesamt haben die Stadtwerke damit im laufenden Lehrjahr 109 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz gegeben.

Mehr als die Hälfte der Lehrlinge der Stadt Wien sind Mädchen, der häufigste Ausbildungsberuf ist Bürokauffrau/-mann. Doch es werden auch Lehrlinge in technisch-handwerklichen Berufen ausgebildet und hier beträgt der Anteil der im Herbst aufgenommenen Mädchen immerhin ein Drittel.

Im vergangenen Jahr haben 206 junge Menschen ihre Ausbildung bei der Stadt Wien erfolgreich abgeschlossen, zwei Drittel von ihnen werden in ein unbefristetes Dienstverhältnis übernommen, den übrigen wurde vorerst ein befristetes Dienstverhältnis angeboten.****

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schuss) bed

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Doris Becker
Tel.: 4000/81 840
Handy: 0664/82 68 767
bes@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010