AVISO: Bildungsinfotage als Orientierungshilfe für Jugendliche

Mehr als 20 Institutionen, Betriebe und weiterführende Schulen präsentieren sich

Wien (ÖGB) - Mehr als 20 Betriebe, Institutionen und weiterführende Schulen präsentieren sich Wiener Jugendlichen, um ihnen als Entscheidungshilfe für ihren weiteren Lebensweg zur Verfügung zu stehen: Von 27. bis 29 Jänner finden die "Berufsinfotage" im zehnten Wiener Gemeindebezirk statt. ++++

Die Bildungsinfotage erfreuen sich bereits zum 5. Mal größter Beliebtheit. Zu den Veranstaltungen der vergangenen Jahre kamen jeweils mehr als 2.000 Jugendliche, um sich über ihre weiteren Möglichkeiten zu informieren. Ziel der Veranstaltung ist es einerseits über die Möglichkeiten der Lehre zu informieren, und andererseits den Jugendlichen einen Gesamtüberblick über die Bildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule zu vermitteln. Besonderes Augenmerk liegt auf der regionalen Ausrichtung.

"Gerade Jugendliche wissen oft nicht über ihre Möglichkeiten Bescheid. Umso wichtiger ist es, dass sie vor der Wahl ihres zukünftigen Bildungsweges umfassend informiert werden", begründet Ing. Alexander Prischl, Leiter des ÖGB-Referats für Berufsbildung, das Engagement des ÖGB bei den Bildungsinfotagen.

Die Bildungsinfotage finden von 27. bis 29. Jänner 2005 jeweils von 9 bis 17 Uhr, Samstags von 9 bis 13 Uhr in der Volkshochschule Favoriten, Arthaberplatz 18, 1100 Wien statt. Die Eröffnung der 5. Bildungsinfotage wird Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner am 27. Jänner 2005 um 10 Uhr vornehmen. Die Medien sind dazu herzlich eingeladen.

ÖGB, 24. Jänner 2005 Nr. 28

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Kräftner
Tel.: (++43-1) 534 44/290 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001