Martek Biosciences gibt Preis für Stammaktien bekannt

Columbia, Maryland (ots/PRNewswire) - Martek Biosciences
Corporation (Nasdaq: MATK), gab heute bekannt, dass es den Preis seines Emissionsangebots von 1.527.490 Stammaktien für die öffentliche Emission auf 49,10 US-Dollar pro Aktie festgelegt hat. Die Stammaktienemission ist gemäss börsenüblicher Konditionen für den 26. Januar 2005 vorgesehen.

Martek erwartet nach Abzug eines Zeichnungsabschlags und der geschätzten Emissionskosten für die 1.527.490 Aktien Einnahmen in Höhe von 70,8 Mio. US-Dollar. Sollten die Zeichner, zur Deckung von Überzuteilungen, ihr Optionsrecht für den Erwerb weiterer 229.124 Stammaktien ausüben, so würde das Unternehmen einen zusätzlichen Nettoertrag von ungefähr 10,7 Mio. US-Dollar erhalten. Martek plant die Einnahmen aus dieser Emission für Investitionsaufwendungen, Betriebskapital und allgemeine Betriebsausgaben einzusetzen. Citigroup fungiert als alleiniger Konsortialführer des Emissionsangebots. Adams Harkness, Inc. fungiert als Co-Konsortialführer und Needham & Company, Inc., First Albany Capital und D.A. Davidson & Co. fungieren als Co-Manager.

Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung ein Kaufangebot abzugeben dar. Auch dürfen diese Wertpapiere nicht in einem Rechtsgebiet verkauft werden, in welchem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung bzw. der Verkauf ohne Registrierung bzw. Genehmigung nach dem Aktiengesetz des jeweiligen Rechtsgebiets gesetzeswidrig wären. Ein Zusatzprospekt zu diesen Wertpapieren wird bei der Securities and Exchange Commission eingereicht werden. Ein solches Stammaktienangebot kann nur anhand des Zusatzprospektes und zugehöriger Prospekte gemacht werden. Exemplare dieser Prospekte werden über Citigroup Global Markets Inc., 388 Greenwich Street, New York, New York 10013, verfügbar sein.

Martek Biosciences Corporation ist auf dem Gebiet der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten aus Mikroalgen tätig. Zu den Produkten des Unternehmens zählen: (1) spezielle Speiseöle für Babynahrung, die sich günstig auf die Entwicklung der Augen und des Zentralnervensystems von Neugeborenen auswirken; (2) Nahrungsergänzungs- und -zusatzstoffe, die während des gesamten Lebens die geistige Gesundheit und das Herzkreislaufsystem positiv beeinflussen könnten; und (3) neue, leistungsstarke Fluoreszenzmarker für Diagnostik, schnelle miniaturisierte Screening-Tests sowie Gen-und Proteinnachweise.

Ansprechpartner: Pete Buzy, Chief Financial Officer von Martek Biosciences Corporation, Tel.: +1-410-740-0081

Website: http://www.martekbio.com

Rückfragen & Kontakt:

Pete Buzy, Chief Financial Officer von Martek Biosciences
Corporation, Tel.: +1-410-740-0081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009