Raimund Wimmer verkauft Kongresshotel in Leoben

Hotel Kongress Leoben nicht mehr bei ARCOTEL

Wien (OTS) - Das österreichische Hotelunternehmen ARCOTEL Hotels
& Resorts trennt sich vom Leobner Hotel "Kongress" mit 31. Jänner 2005. ARCOTEL-Eigentümer Raimund Wimmer verkauft an den Leobener Gastronom Max Klarmann, der schon vor einigen Jahren als Geschäftsführer das Hotel führte. Alle MitarbeiterInnen werden von Klarmann übernommen, die Direktorin des Hotels, Christina Steinkellner, wechselt in das benachbarte Bruck an der Mur, um dort das ARCOTEL Landskron zu übernehmen, dessen Leiter Kurt Pfister soeben in den Ruhestand tritt.

ARCOTEL setzt damit seine Fokussierung auf die Betreibung von zentral gelegenen Hotels in Groß- und Hauptstädte im CEE Raum konsequent fort. Neuestes Projekt ist das Hotel am Kaiserwasser mit 290-Zimmerhotel mit direkten Zugang zum Badestrand der alten Donau in Wien. Das Hotel wird Anfang 2007 eröffnet werden.

Rückfragen & Kontakt:

ARCOTEL Hotels & Resorts
Gerald Grossbauer
Tel.: 01 521 65-847
mailto: gerald.grossbauer@arcotel.at
http://www.arcotel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003