Die Oper Brno zu Gast in der Volkshochschule Hietzing

Unter den BesucherInnen der Matinee wird eine Opernfahrt verlost

Wien (OTS) - In der Sonntagsmatinee am 23. Jänner um 11.00 Uhr präsentiert der Direktor der tschechischen Oper Brno die neue Premiere von Flotows "Martha" und erzählt über die Geschichte dieser nördlichen "Nachbaroper". Christian Persy moderiert den Vormittag und präsentiert Musikbeispiele dieser Oper aus Berlin aus dem Jahre 1944 mit Erna Berger, Peter Anders, Josef Greindl, mit Fritz Wunderlich, Gottlob Frick (Berlin 1960) und Waltraut Meier (Stuttgart 1986).

Als Gäste von der Oper Brno sind in der Volkshochschule Hietzing in der Arie der Martha Dagmar Bezacinská und in der Arie des Lyonel Petr Levicek zu hören.

Die Oper Brno wird überdies noch mit Vidoeausschnitten von "Mefistofele" (Boito), "Aida" (Verdi) und "Das schlaue Füchslein" (Janacek) vorgestellt.

o Eintritt inklusive Brunch des Weinhauses Gartner Euro 15,- Anmeldung unter Tel. 804 55 24. http://www.vhs-hietzing.at

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009