Retzer Land präsentierte sich auf Tourismusmesse Brünn

Gabmann: Attraktionen der Region bewerben

Wien (OTS) - Um verstärkt Gäste aus dem neuen EU-Mitgliedsland Tschechien nach Niederösterreich zu bringen, hat die "Retzer Land" Vermarktungsgesellschaft auch heuer wieder die Tourismusmesse in Brünn besucht. Dabei wurden insbesonders die Themen Wein, Radfahren, Sehenswürdigkeiten und Feste beworben. Der diesjährige Auftritt erfolgte zusammen mit dem Tourismusverein Retz, der Stadtgemeinde Retz, dem Grenzüberschreitenden Impulszentrum und dem Hotel Althof Retz. Unterstützt wurde die niederösterreichische Präsentation von tschechischsprachigen Schülern der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Retz. Außerdem hat der Tourismusverband Retz Prospektmaterial über die Retzer Erlebniskeller ins Tschechische übersetzt.

"Die Zusammenarbeit zwischen Tourismus und Landwirtschaft ist die Basis für den touristischen Erfolg im Retzer Land. Die Kellergassen und die Kultur sind die wesentlichen Attraktionen", betont dazu Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. Die "Retzer Land" Vermarktungsgesellschaft habe auf der Tourismusmesse in Brünn mitgeholfen, die drei Schwerpunkte "Unterwegs in Niederösterreich", "Land der Genießer" und "Kultur" nach Tschechien zu transportieren.

Nähere Informationen: "Retzer Land" Regionale Vermarktungsgesellschaft, Telefon 02942/200 10, www.retzer-land.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002