Ökoratgeber für Eltern von Umweltstadträtin Ulli Sima

Stadt Wien unterstützt zahlreiche Projekte zur Abfallvermeidung rund ums Kleinkind

Wien (OTS) - "Babys-Start ins gesunde Leben", so lautet der Titel des Öko-Baby-Ratgebers, den Umweltstadträtin Ulli Sima nun neu aufgelegt hat. "Als Mutter zweier Kinder möchte ich Eltern Tipps geben, wie ein glücklicher Start in ein gesundes Leben für ihr Baby und dabei ein schonender Umgang mit der Umwelt aussehen kann", umschreibt Sima die Publikation. Die Stadt Wien unterstützt zahlreiche Initiativen, die zum Umweltschutz in diesem Bereich beitragen - wie etwa den Windelgutschein oder die Teddytauschbörse. Die Broschüre liegt allen "Wäsche-Paketen" der Stadt Wien bei, das Eltern nach der Geburt ihres Kindern auf der Geburtenstation erhalten und ist kostenlos zu bestellen unter 01/4000-81349.****

Teil 1 der Broschüre beschäftigt sich mit gesunder Ernährung für das Baby, liefert praktische Ernährungstipps und erläutert die Vorzüge von biologischen Zutaten für das Kindermenü. Es finden sich auch Rezepte für drei leckere Baby-Breis von Haubenkoch Christian Wrenkh, der selbst vor kurzem Vater geworden, in der Publikation.

Im zweiten Teil geht es ums Wickeln und Kosmetik. Die Stadt Wien unterstützt jene Eltern, die ihre Sprösslinge mit Mehrwegwindeln wickeln mit dem sogenannten Windelgutschein. Im Sinne der Abfallvermeidung fördert die Stadt Wien auch die Teddybörse, an der gebrauchte Spielsachen weitervermittelt werden, anstatt sie in den Mist zu werfen.

Daneben gibt es in der Broschüre Infos über Spielplätze - wie Europas größten Wasserspielplatz auf der Donauinsel - und über Ausflüge ins Grüne. "In Wien haben die Familien viele Möglichkeiten, Natur zu genießen und ihren Kindern die Umwelt näher zu bringen", so Sima. "Ich möchte meine ganz persönlichen Erfahrungen, die ich mit meinen beiden Kindern erlebt habe, weitergeben und in kurzer Form (werdenden) Eltern nützliche und praktische Tipps für den Alltag mit ihren Kids liefern. Zugleich möchte ich - vor allem im Sinne unserer Kinder - zum Schutz unserer Umwelt anregen, denn es liegt an uns, die Umwelt auch für die nächsten Generationen zu schützen", so Stadträtin Sima, Mutter eines 10jährigen Sohnes und einer einjährigen Tochter. (Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012